Nachrichten

Jahrtausendealtes Kulturerbe Nordäthiopiens bewahren

Datum: 14.01.2022
Rubrik: Wissenschaft

Ein Forschungsteam der Universität Jena und des Deutschen Archäologischen Instituts erstellt in den kommenden zwei Jahren den „Ethiopian Heritage Digital Atlas“. Das gemeinsam mit der äthiopischen Antikenbehörde und der Universität Addis Abeba durchgeführte Projekt wird von der Gerda-Henkel-Stiftung mit rund 200 000 Euro gefördert. Ziel des webbasierten Denkmalinformationssystems ist es, den Erhalt der Kulturdenkmäler Äthiopiens zu sichern. Das System soll ein Monitoring von archäologischen Fundorten ermöglichen. Kernstück ist ein Geoinformationssystem, das Fundplätze, Monumente und Objekte systematisch erfasst und in einer Landkarte mit archäologischen und geografischen Informationen verknüpft. Zusammen mit Fotos, Luft- und Satellitenaufnahmen, Informationen aus Museums- und Kunsthandelsdatenbanken sowie Forschungsdaten soll ein umfassendes Register der Kulturstätten der Region entstehen. cd/Foto: Pawel Wolf/DAI

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Menschen mit Autismus für...

Autismus tritt bei einem Prozent der Bevölkerung auf. Noch immer ist zu wenig über Menschen mit Autismus... [zum Beitrag]

Juniorprofessor für Analysis mit...

Mit einer kreativen Idee startete Prof. Dr. Jonas Sauer seine Tätigkeit an der Universität Jena: In einer... [zum Beitrag]

Zusammenhang zwischen Impfquote und...

Das Bundesamt für Statistik hat bekanntgegeben, dass 2021 erstmals seit 1946 mehr als eine Million... [zum Beitrag]

Universität Jena mit AG Kolonialismus

Eine Kopfhaut aus Namibia sowie Schädel aus Tansania und Papua – das sind Beispiele aus Sammlungen der... [zum Beitrag]

Menschen mit Hörprothese orientieren...

Cochlea-Implantate können Menschen mit Hörverminderung dabei helfen, akustische Reize wahrzunehmen. Anders... [zum Beitrag]

KI-Ausbildung an EAH Jena wird gefördert

Im Dezember startete das Hochschulprojekt „Modularer Lehrbaukasten zur Vermittlung von KI-Kompetenzen für... [zum Beitrag]

Neuer Professor für...

Der neue Volkswirt der Universität Jena, Prof. Dr. Roland Winkler, analysiert die Wirksamkeit von... [zum Beitrag]

Studie: Macht Entspannung auch...

Ein Forschungsteam am Universitätsklinikum Jena sucht gesunde ältere Personen für eine kontrollierte... [zum Beitrag]

Start für Projekt Jena4D

Durch Jena spazieren und dabei auf dem Smartphone sehen, wie die Stadt früher ausgesehen hat? Jena4D macht... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Lotto

Folge:
Lotto 21.02.2022

Sendung vom 21.01.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.01.2022

Sendung vom 21.01.2022

Orgeln im Kirchenkreis Jena

Folge:
Kirchen im Orgelkreis Jena: Kirche Göttern

Sendung vom 20.01.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !