Nachrichten

Peptide auf interstellarem Eis

Datum: 17.04.2024
Rubrik: Wissenschaft

Peptide sind organische Verbindungen, die in vielen biologischen Prozessen eine wichtige Rolle spielen; beispielsweise als Enzyme. Dass einfache Peptide auf kosmischen Staubkörnern entstehen können, wurde vom Forschungsteam um Dr. Serge Krasnokutski vom Astrophysikalischen Labor des Max-Planck-Instituts für Astronomie an der Universität Jena bereits gezeigt. Bisher ging man jedoch davon aus, dass das nicht möglich ist, wenn in dem molekularen Eis, das das Staubkorn bedeckt, Wasser vorhanden ist – was aber meistens der Fall ist. Nun fand das Team in einer Kooperation mit der französischen Universität Poitiers heraus, dass die Gegenwart von Wassermolekülen kein großes Hindernis dafür ist, dass Peptide auf solchen Staubpartikeln entstehen. Die Frage, ob nun die ersten Biomoleküle auf unserem Planeten terrestrischen oder extraterrestrischen Ursprungs sind – oder beides – wird wahrscheinlich bis auf weiteres nicht eindeutig geklärt werden. Der Weltraum als Quelle unseres Lebens ist aber nicht auszuschließen, wie diese Entdeckung zeigt.

Foto: Jens Meyer / Universität Jena 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

UNLOOC-Projekt – Fördermittel für...

Um Tierversuche abzuschaffen und die Medikamententwicklung sicherer zu machen, haben sich 50 Unternehmen... [zum Beitrag]

Die Wachtposten des Immunsystems

Prof. Dr. Diana Dudziak erforscht als neue Direktorin des Instituts für Immunologie am... [zum Beitrag]

Forscher untersuchen die Besiedelung...

Vor rund 550 Millionen Jahren zog es die ersten Pflanzen aufs Land, was Atmosphäre, Klima und... [zum Beitrag]

Leibniz-Zentrum für Photonik in der...

Lichtbasierte Technologien bieten das Potenzial, Infektionskrankheiten effektiver zu bekämpfen und... [zum Beitrag]

Neues Ziel für Medikamente gegen...

Eine neue Studie liefert wichtige Erkenntnisse über die Rolle von TRPS1 bei der Aufrechterhaltung... [zum Beitrag]

Interessengemeinschaft Tierpfleger tagte

Tierversuche spielen eine unverzichtbare Rolle in der Erforschung von Krankheiten und der Entwicklung... [zum Beitrag]

DFG fördert Graduiertenkolleg zu...

Licht ist nicht nur für Mensch und Natur von großer Bedeutung. Auch in der modernen Technologie spielen... [zum Beitrag]

Molekulare Dynamik in Echtzeit

Ein europäisches Forschungsteam hat ein spektroskopisches Verfahren entwickelt, mit dem sich ultraschnelle... [zum Beitrag]

Hochschulambulanz Fregestraße bietet...

Die Hochschulambulanzen bilden eine wichtige Säule in der ambulanten universitären Krankenbehandlung. In... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Sie haben die Wahl

Folge:
Sie haben die Wahl - Kathleen Lützkendorf, Bündnis 90/Die Grünen

Sendung vom 17.05.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.05.2024

Sendung vom 17.05.2024

Sie haben die Wahl

Folge:
Sie haben die Wahl - Jens Thomas, DIE LINKE

Sendung vom 16.05.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !