Nachrichten

Studierendenprojekt der EAH feiert großen Erfolg in der Raumfahrtforschung

Datum: 18.03.2024
Rubrik: Wissenschaft

Am Morgen des 12. März 2024 hob um 6:15 Uhr die Höhenforschungsrakete REXUS 32 von der Raketenbasis Esrange in Nordschweden ab. Mit an Bord war ein innovativer Flugroboter, entwickelt von Studierenden der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, der auch in extremer Höhe einen vorher genau definierten Flug inklusive Landung absolvieren sollte. Der Gleiter trennte sich planmäßig 85 Sekunden nach dem Start in 76 Kilometern Höhe von der Rakete und trat den Rückflug zur Erde an. Insgesamt war der Gleiter etwa eine Stunde unterwegs, wobei er ständig mit der eigens vom Team entwickelten und gebauten Bodenstation in Verbindung stand und auf die Landekoordinate zusteuerte. Das Experiment ist das Ergebnis von zweieinhalb Jahren intensiver Arbeit eines rein studentischen Teams. Insgesamt waren 18 Studierende verschiedener Fachrichtungen der EAH Jena beteiligt.

 

Foto: Mhammad Nour Altahan

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

ZEISS Colloquium über Hohe...

Prof. Dr. Christian Spielmann von der Friedrich-Schiller-Universität Jena wird am 16. April 2024 beim... [zum Beitrag]

Studie beleuchtet Einstellungen zur...

Eine Studie der Ernst-Abbe-Hochschule Jena hat die Einstellungen und Präferenzen der Bevölkerung in Bezug... [zum Beitrag]

Viren können Bakterien „belauschen“

Bakterien können mithilfe von chemischen Signalen herausfinden, wie viele Artgenossen sich in ihrer... [zum Beitrag]

Konstanzer Chemiker Andreas Marx...

Die Hochschulversammlung der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat am 9. April 2024 Prof. Dr. Andreas... [zum Beitrag]

Ausstellung – ThULB zeigt Ergebnisse...

In der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek gewährt die Jenaer Universität ab heute einen Einblick... [zum Beitrag]

3D-Vermessung auf vier Pfoten

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (Fraunhofer IOF) hat 2023 den Handscanner... [zum Beitrag]

Ausstellung zur Herkunft von...

Am 10. April 2024 nimmt die Friedrich-Schiller-Universität Jena erstmals am Tag der Provenienzforschung... [zum Beitrag]

Umweltgift Ozon hebt Paarungsgrenze...

Forschende des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie in Jena zeigen in einer aktuellen Studie in... [zum Beitrag]

Juniorprofessorin erforscht Nutzung...

Eine neue Juniorprofessur am Institut für Anorganische und Analytische Chemie der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 10.04.2024

Sendung vom 10.04.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 08.04.2024

Sendung vom 08.04.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 05.04.2024

Sendung vom 05.04.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !