Nachrichten

Geowissenschaftler bohrten in Südafrika

Datum: 10.08.2022
Rubrik: Wissenschaft

Ein internationales Wissenschaftlerteam unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Heubeck von der Universität Jena führte in Südafrika Bohrungen durch. Das Besondere an den dabei gewonnenen Bohrkernen ist ihr Alter: Sie stammen aus dem „Barberton Grünsteingürtel“ nahe Südafrikas Grenze zu Eswatini, dem früheren Swasiland, und lassen sich auf etwa 3,2 Milliarden Jahre datieren. Diese Bohrkerne sind gewissermaßen Zeitkapseln, in denen Informationen aus der Frühzeit der Erde gespeichert sind. Die Bohrungen hatten im November 2021 begonnen; zeitweilig waren drei Bohrgeräte gleichzeitig eingesetzt. Ende Juli ist die Bohrkampagne mit der letzten von insgesamt acht Bohrungen abgeschlossen worden. Ab September werden mehr als 3 000 Meter Kernmaterial wissenschaftlich ausgewertet. Aus den Bohrkernen lässt sich eine Vielzahl von Informationen gewinnen, beispielsweise über die Mondumlaufbahn, den Vulkanismus, die UV-Strahlung, Meteoriteneinschläge und die Temperatur der Ozeane. cd/Foto: Privat

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jahrestagung zur Eigentumsforschung

Wem gehört der Wind, wem die Erde, wem die Natur? Ist unser Körper unser Eigentum? Wie viel Eigentum... [zum Beitrag]

Lehrpreis der Universität für...

Beobachtungsgabe ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Studenten der Biologie entwickeln müssen. Denn... [zum Beitrag]

EAH-Studenten beim Praxispartner in...

Wer kennt es nicht – „Nimm2“, eines der Kernprodukte des Süßwarenherstellers August Storck KG. Den... [zum Beitrag]

Astrophysiker nutzen antike...

Mit fortschreitender Kernfusion im Innern eines Sterns ändern sich auch seine Helligkeit, Größe und Farbe.... [zum Beitrag]

Von der Kunst, dem Licht eine andere...

Rot wird nicht Grün und infrarotes Licht nicht plötzlich sichtbar, wenn man es durch einen Lichtleiter... [zum Beitrag]

Medikamentenspiegel-gesteuerte...

In der Target-Studie untersuchte ein Forschungsteam des Universitätsklinikums Jena, ob die an der... [zum Beitrag]

Uni-Lehrpreis für Photonik-Trio

Praxis und Theorie zusammenbringen – das ist das Ziel des Kurses „Innovation Methods in Photonics“ an der... [zum Beitrag]

Die Rolle von Umweltfaktoren für...

Das europäische Forschungskonsortium environMENTAL will Mechanismen aufdecken, durch die Phänomene wie... [zum Beitrag]

Studie: Wie verlässlich sind...

Das Motoriklabor am Universitätsklinikum Jena sucht Testpersonen zwischen 25 und 50 für Messungen an der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 30.09.2022

Sendung vom 30.09.2022

Bericht aus Erfurt -...

Folge:
Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

Sendung vom 30.09.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 29.09.2022

Sendung vom 29.09.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !