Nachrichten

Neuer Masterstudiengang „Literarisches Übersetzen“ startet im Wintersemester

Datum: 14.07.2022
Rubrik: Wissenschaft

Mit einem neuen Masterstudiengang will die Jenaer Universität den Weg zu übersetzten Meisterwerken ebnen. Zum Wintersemester 2022/23 startet „Literarisches Übersetzen in Theorie und Praxis“ als neues Studienangebot. Sein Profil mit Schwerpunkt in Romanistik, Slawistik und Altphilologien macht den Übersetzungsstudiengang besonders. Es werden grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die zu einem fachgerechten Umgang sowohl mit der Praxis des Übersetzens von Literatur als auch mit der literarischen Übersetzung als Gegenstand literaturwissenschaftlicher Forschung befähigen. Bewerbungen für den viersemestrigen Masterstudiengang sind noch bis zum 15. September möglich. dh/Foto: Axel Burchardt/Universität Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

EAH-Studenten erproben...

Seit August begleitet die Ernst-Abbe-Hochschule Jena die Umsetzung neuer Produktideen. Eines der... [zum Beitrag]

Von der Kunst, dem Licht eine andere...

Rot wird nicht Grün und infrarotes Licht nicht plötzlich sichtbar, wenn man es durch einen Lichtleiter... [zum Beitrag]

Bösartige Tumore: Neuartiger...

Einen neuartigen Therapieansatz zur Behandlung bösartiger Tumore des Lymphsystems hat ein Forschungsteam... [zum Beitrag]

Uni-Zeithistorikerin erhält Preise

Die Zeithistorikerin Prof. Dr. Stefanie Middendorf von der Universität Jena hat den „Preis der Fritz... [zum Beitrag]

Die Rolle von Umweltfaktoren für...

Das europäische Forschungskonsortium environMENTAL will Mechanismen aufdecken, durch die Phänomene wie... [zum Beitrag]

Forschung mit Herz rettet Menschenleben

Forschern und Unternehmern aus Jena liegen Menschen am Herzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Gemeinsam... [zum Beitrag]

EAH-Studenten beim Praxispartner in...

Wer kennt es nicht – „Nimm2“, eines der Kernprodukte des Süßwarenherstellers August Storck KG. Den... [zum Beitrag]

Forschungsflüge über Kanada...

Kohlebergbau, die Öl- und Gasförderung, Mülldeponien und Landwirtschaft – all das sind menschengemachte... [zum Beitrag]

Studentin aus der Ukraine erhält...

Für ihr Engagement für Flüchtlinge aus der Ukraine und ihre hervorragenden Studienleistungen wird in... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 30.09.2022

Sendung vom 30.09.2022

Bericht aus Erfurt -...

Folge:
Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

Sendung vom 30.09.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 29.09.2022

Sendung vom 29.09.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !