Nachrichten

Jenaer Astrophysiker wird Leiter der Sternwarte Tautenburg

Datum: 22.09.2023
Rubrik: Wissenschaft

Der Jenaer Astrophysiker Prof. Dr. Markus Roth wird zum 1. Oktober 2023 neuer Direktor der Landessternwarte Tautenburg. Der Inhaber des Lehrstuhls für Astrophysik an der Friedrich-Schiller-Universität erhielt heute das Berufungsschreiben von Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Roth, seit 2022 bereits stellvertret­ender Leiter der Sternwarte, folgt in dieser Funktion auf Prof. Dr. Artie P. Hatzes, der in den Ruhestand ging. Prof. Dr. Markus Roth studierte Physik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, wo er auch promovierte und eine erste außerplanmäßige Professur erhielt. Seit 2022 ist er Professor an der Universität Jena. Sein Forschungsinteresse gilt der Sonnenphysik, insbesondere der Entstehung und dem inneren Aufbau von Sternen, der magnetischen Aktivität von Sternen sowie der Helio- und Asteroseismologie. Prof. Roth war an zahlreichen internationalen Forschungsprojekten beteiligt, darunter der Kepler-Mission der NASA, der französischen Corot-Mission und dem europäischen SOLARNET-Projekt. CU

Foto: Anne Günther/Uni Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Thüringer Forschungspreis – Team des...

Der Thüringer Forschungspreis in der Kategorie Grundlagenforschung ging dieses Jahr an das Team von Dr.... [zum Beitrag]

Damit kein Funke überspringt

Bis zum Jahr 2050 will Europa als erster Kontinent klimaneutral sein. Damit sich diese ambitionierte... [zum Beitrag]

Schädigung der Tropenwälder größer...

Tropenwälder sind für den Schutz der biologischen Vielfalt und des Klimas unerlässlich. Ihr Bestand geht... [zum Beitrag]

Klimastation – Aufzeichnung von...

Mit Hilfe von umfangreichen Wetterdaten können Aussagen zu den klimatischen Entwicklungen unserer Region... [zum Beitrag]

Synthetische Biologie lüftet...

Das Projekt „AnoxyGen“ wird neuartige Wirkstoffe von Anaerobiern entschlüsseln und ihre Rolle in der Natur... [zum Beitrag]

Gelungene Kommunikation kann Leben...

Im Operationssaal sollte jeder Handgriff sitzen, Abläufe müssen stimmen, Teamwork ist gefragt. Was aber,... [zum Beitrag]

Thüringer Forschungspreis – Uni-Team...

Der Thüringer Forschungspreis 2024 ging Mitte Juni in der Kategorie Angewandte Forschung an ein Team der... [zum Beitrag]

Die Geheimnisse der Seidenfäden...

Der Seidenspinner gehört zu den ältesten Haustieren des Menschen. Seit ca. 5.000 Jahren wird ihre... [zum Beitrag]

Schillernde Bakterien für...

Ein Forschungsteam des Exzellenzclusters „Balance of the Microverse“ der Universität Jena hat den... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.07.2024

Sendung vom 19.07.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.07.2024

Sendung vom 17.07.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 15.07.2024

Sendung vom 15.07.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !