Nachrichten

Test-Plattform aus Jena prüft Impfstatus für Corona, Masern, Diphterie und Tetanus gleichzeitig

Datum: 28.07.2022
Rubrik: Wissenschaft

Wissenschaftler des InfectoGnostics Forschungscampus Jena haben im RESISTOVAC-Projekt eine Testplattform entwickelt, bei der man Dutzende Antigene auftragen kann. Mit einem einzigen Tropfen Blut des Patienten kann so parallel auf mehrere Antikörper gegen übliche und neue Infektionskrankheiten getestet werden. Zentraler Fokus war zunächst ein genaueres Screening der Immunreaktion auf das Coronavirus. Für die Entwicklung und Validierung des Tests haben das Leibniz-Institut für Photonische Technologien, das Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie, die Virion\Serion GmbH sowie das Universitätsklinikum zusammengearbeitet. Die Ergebnisse wurden im Fachjournal „Scientific Reports“ publiziert und sind kostenlos zugänglich. dh/Foto: InfectoGnostics/BioRender.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Deutsche Krebshilfe fördert...

Seit 2019 arbeiten die beiden Universitätskliniken Leipzig und Jena am Aufbau eines Onkologischen... [zum Beitrag]

Geowissenschaftler bohrten in Südafrika

Ein internationales Wissenschaftlerteam unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Heubeck von der Universität... [zum Beitrag]

Forschung zum Erbe der Philosophie

Die antirassistischen Proteste der Black Lives Matter-Bewegung sowie die Reaktionen auf die rassistischen... [zum Beitrag]

Universität Jena richtet neues...

Der Senat der Schiller-Universität hat Prof. Dr. Christoph Steinbeck zum Vizepräsidenten für... [zum Beitrag]

Klinikum für Kommunikation zu...

Die Initiative „Tierversuche verstehen“ zeichnete das Universitätsklinikum für seine vorbildliche... [zum Beitrag]

Examensfeier der...

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Abstinenz wird die Examensfeier der Rechtswissenschaftlichen Fakultät... [zum Beitrag]

Bewegungsfreudige für Studie zur...

Ein Team der Experimentellen Unfallchirurgie am Uniklinikum untersucht an Freiwilligen, welche Muskeln bei... [zum Beitrag]

Fortschritte beim Umbau: Das...

Das Deutsche Optische Museum veranstaltete am Freitag einen Tag der offenen Tür. Interessierte Besucher... [zum Beitrag]

Karzer der Universität wird restauriert

200 Jahre nach seiner Ausmalung wird der Karzer der Universität Jena restauriert. Am 30. Juli 1822 soll... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 12.08.2022

Sendung vom 12.08.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 11.08.2022

Sendung vom 11.08.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 10.08.2022

Sendung vom 10.08.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !