Nachrichten

Expertenteam untersucht Ehrenpromotionen

Datum: 29.10.2021
Rubrik: Wissenschaft

Nach welchen Kriterien insbesondere die Ehrendoktorwürden während der beiden deutschen Diktaturen des 20. Jahrhunderts an der Universität Jena vergeben wurden, wird nach einem Beschluss des Uni-Senats derzeit eingehend erforscht. Der Kirchenhistoriker Prof. Dr. Christopher Spehr und der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Achim Seifert entwickelten in Kooperation mit dem Universitätsarchiv ein Forschungsprojekt. Mit der Bearbeitung wurde der Historiker Dr. Andreas Neumann betraut. Er legte jetzt  erste Ergebnisse vor. Die ursprüngliche Idee, sich alle Ehrenpromotionen anzuschauen, sei rasch verworfen worden. Denn der Doktor ehrenhalber ist seit dem 19. Jahrhundert mehr als 700 Mal von der Universität Jena vergeben worden. So wurde entschieden, speziell die Jahre zwischen 1918 und 1990 in den Fokus zu rücken. In den Jahrzehnten vom Ende des Kaiserreichs über die Zeit des Nationalsozialismus bis hin zum Ende der DDR finden sich nach Uni-Angaben 50 problematische Ehrenpromotionen. Zahlreiche Ehrungen wurden ohne erkennbare wissenschaftliche Leistung ausschließlich aus politischen Gründen vergeben. Erste Forschungsergebnisse werden auf einer Online-Konferenz am 4. und 5. November der Öffentlichkeit vorgestellt. Anmeldungen werden per Mail an andreas.neumann@uni-jena.de entgegengenommen. cd/Foto: Anne Günther/Uni Jena

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Studienwahl digital für Schüler

Auch in diesem Jahr stehen wieder viele Schülerinnen und Schüler vor der Frage, was sie nach dem Abitur... [zum Beitrag]

Neuartige optische Komponente

Die Miniaturisierung von optischen Komponenten ist eine Herausforderung in der Photonik. Forschern des... [zum Beitrag]

Neues Verfahren zur Herstellung von...

Ein Forschungsteam des Jenaer Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans... [zum Beitrag]

Start für Projekt Jena4D

Durch Jena spazieren und dabei auf dem Smartphone sehen, wie die Stadt früher ausgesehen hat? Jena4D macht... [zum Beitrag]

Jahrtausendealtes Kulturerbe...

Ein Forschungsteam der Universität Jena und des Deutschen Archäologischen Instituts erstellt in den... [zum Beitrag]

Bäume rufen Vögel und räuberische...

Waldbäume senden bei Befall durch Raupen und andere Pflanzenfresser Duftstoffe aus. Damit locken sie... [zum Beitrag]

Universität Jena mit AG Kolonialismus

Eine Kopfhaut aus Namibia sowie Schädel aus Tansania und Papua – das sind Beispiele aus Sammlungen der... [zum Beitrag]

Menschen mit Autismus für...

Autismus tritt bei einem Prozent der Bevölkerung auf. Noch immer ist zu wenig über Menschen mit Autismus... [zum Beitrag]

Auf Textilien basierende autarke...

Forscher des Jenaer Leibniz-Instituts für Photonische Technologien IPHT haben eine auf Textilien... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Lotto

Folge:
Lotto 21.02.2022

Sendung vom 21.01.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.01.2022

Sendung vom 21.01.2022

Orgeln im Kirchenkreis Jena

Folge:
Kirchen im Orgelkreis Jena: Kirche Göttern

Sendung vom 20.01.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !