Nachrichten

Von Licht-Ideen zu Licht-Produkten

Datum: 03.09.2020
Rubrik: Wissenschaft

Jena ist als Licht-Region bekannt, was nicht zuletzt an der guten Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft liegt. Diese Vernetzung kann nun weiter ausgebaut werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert im Rahmen des Programms „Photonik Forschung Deutschland – Licht mit Zukunft“ mit 600 000 Euro für drei weitere Jahre eine Initiative an der Universität Jena. Im Projekt „Lichtwerkstatt Pro – Open Photonik-Innovationsprozesse in der Licht-Region Jena“ arbeitet die Universität Jena mit der Jenaer Lastronics GmbH und der Hochschule Mainz zusammen. Die 2017 gegründete Lichtwerkstatt ist eine offene Experimentierwerkstatt. Bürger mit Interesse an Optik und Photonik erhalten einen freien Zugang zu modernen technischen Geräten und das nötige Know-how für die Realisierung eigener Ideen. Somit kann jeder am Prozess der Forschung und Entwicklung teilhaben und in Kontakt mit Unternehmen kommen. Weitere Informationen gibt es unter www.lichtwerkstatt-jena.de. cd/Foto: Jan-Peter Kasper/Uni Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Lange Nacht der Wissenschaften erst 2022

Die für 2021 geplante Lange Nacht der Wissenschaften wird auf das Jahr 2022 verschoben. Das teilte... [zum Beitrag]

Neue Karriereperspektiven in der...

Die Universität Jena organisiert mit vier weiteren Universitäten und dem Uni-Verbund „German U15“ eine... [zum Beitrag]

ACHAVA-Festival an der Uni:...

Das Thüringer ACHAVA-Festival wird in diesem Jahr zum sechsten Mal gefeiert und erstmals ist die Stadt... [zum Beitrag]

Schnelltest auf Tropenkrankheit...

InfectoGnostics-Forscher der Weimarer Firma Senova und des Jenaer Leibniz-Instituts für Photonische... [zum Beitrag]

Mikrobielle Kommunikation im...

An der Jenaer Universität ist eine internationale Konferenz mit mehr als 200 Teilnehmern aus aller Welt zu... [zum Beitrag]

Hohe Auszeichnung für Jenaer Forscherin

Der Balzan-Preis gilt als eine der renommiertesten internationalen Auszeichnungen für wissenschaftliche... [zum Beitrag]

Neustadt-Studie: UKJ-Experten mit...

Bilden alle Menschen, die eine COVID-19-Infektion durchlebt haben, in ausreichender Menge Antikörper? Am... [zum Beitrag]

Promotionsstipendium für...

Im KZ Buchenwald kamen bis zum Jahr 1945 mehr als 56 000 von den Nationalsozialisten inhaftierte Menschen... [zum Beitrag]

COVID-19: Hydrokortison senkt die...

Die REMAP-CAP-Studiengruppe ist ein von Intensivmedizinern und Infektiologen aufgebauter Zusammenschluss... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Lotto

Folge:
Lotto

Sendung vom 18.09.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.09.2020

Sendung vom 18.09.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.09.2020

Sendung vom 17.09.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !