Nachrichten

Borkenkäfer aus der Luft aufspüren

Datum: 10.07.2019
Rubrik: Wissenschaft

Mit einem Leichtflugzeug wird jetzt der Borkenkäfer im Stadtrodaer Forst aufgespürt. Damit können befallene Bäume rechtzeitig identifiziert werden. An Bord des Gyrokopters der Hochschule Anhalt haben die Wissenschaftler um Prof. Dr. Lutz Bannehr Sensoren installiert, mit deren Hilfe sie Teile des Forstes aus der Luft scannen. Die Instrumente zeichnen u.a. Bilder in einem breiten Spektrum von Wellenlängen auf und geben so Aufschluss über Veränderungen der Vegetation. Weil Borkenkäfer nur in einer begrenzten Entfernung weitere Bäume befallen, werden auch Lücken und abgestorbene Bäume erfasst. Die wissenschaftliche Untersuchung wird durch das Stadtrodaer Forstamt unterstützt und ist Teil einer Vorstudie zu einem Kooperationsprojekt. Daran sind neben dem Institut für Geographie und dem Institut für Physikalische Chemie der Universität Jena das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, das Institut für Geoinformation und Vermessung der Hochschule Anhalt und das Forstliche Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha beteiligt. cd/Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

477. JENAer Optikkolloquium am 10....

Beim 477. JENAer Optikkolloquium am 10. September ist Prof. Dr. Heidemarie Schmidt vom Leibniz-IPHT Jena... [zum Beitrag]

Aktionen zur Woche der Wiederbelebung

In der Woche der Wiederbelebung geht es u.a. darum, wie man einen Kreislaufstillstand erkennt und wie eine... [zum Beitrag]

Augenscan macht Krankheiten...

Immer mehr Menschen über 50 leiden an altersbedingten Sehstörungen. In vier von fünf Fällen wären diese... [zum Beitrag]

Patientenforum der Uni-Klinik für...

Das Patientenforum der Jenaer Uni-Klinik für Psychiatrie widmet sich am Donnerstag, 12. September, der... [zum Beitrag]

150 Millionen Euro für neues...

Damit gute Ideen aus der Forschung künftig schneller zu den Patienten gelangen, investiert der Bund in ein... [zum Beitrag]

Neues Forschungsprojekt zur...

Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena wollen die staatlichen Unterdrückungsmechanismen... [zum Beitrag]

Ausstellung „Homestory Deutschland“...

Vom 1. bis 11. Oktober wird an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena die Ausstellung: „Homestory Deutschland“... [zum Beitrag]

Infostand zum Welt-Sepsis-Tag am 13....

Weltweit stirbt etwa alle vier Sekunden ein Mensch an einer Sepsis. Auch in Deutschland gilt die... [zum Beitrag]

Europäischer Forschungspreis für...

Dr. Andreas Koeberle von der Universität Jena wurde heute von der European Federation for Medicinal... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.09.2019

Sendung vom 19.09.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.09.2019

Sendung vom 18.09.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.09.2019

Sendung vom 17.09.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !