Nachrichten

Förderung für Jenaer und Würzburger Pilz-Forschung wird fortgesetzt

Datum: 31.05.2017
Rubrik: Wissenschaft

Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität, des Universitätsklinikums und des Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (HKI) arbeiteten seit Oktober 2013 gemeinsam mit Kollegen aus Würzburg sehr erfolgreich im Kampf gegen die krankheitserregenden Pilze zusammen. Nun kann der einzige Sonderforschungsbereich seine Arbeit fortsetzen, da die Deutsche Forschungsgemeinschaft den sogenannten Transregio „FungiNet" der Universität Jena positiv bewertete und für eine zweite Förderphase gut 9,5 Millionen Euro zur Verfügung stellt. Bisher konnten sie das erste Pilzgift bei Candida albicans, einem der häufigsten Auslöser von schweren Pilzinfektionen in Europa, identifizieren. „Damit machten wir einen bedeutenden Schritt, um die Krankheitsmechanismen infektiöser Pilze besser zu verstehen und künftig verbesserte Therapien ableiten zu können", erklärte Prof. Dr. Axel Brakhage, Sprecher des Sonderforschungsbereichs. Pilzinfektionen sind eine große Gefahr und fordern pro Jahr etwa so viele Todesfälle wie Malaria oder Tuberkulose.

Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Digitales Informationsangebot für...

Für viele Abiturienten steht die Studienwahl an. Das ist keine leichte Aufgabe, schließlich gilt es, aus... [zum Beitrag]

Wasserbakterien haben einen grünen...

Ein Forschungsteam der Universität Jena hat neue Naturstoffe entdeckt, mit deren Hilfe Mikroben unter... [zum Beitrag]

Juniorprofessor: Ingenieur der...

Sander Münster ist neuer Juniorprofessor für Digital Humanities mit Schwerpunkt Bild- und Objektdaten der... [zum Beitrag]

Hirnalterung und Lebensspanne

Altern ist der Hauptfaktor für Demenz und die Alzheimersche Neurodegeneration. Mit fortschreitendem Alter... [zum Beitrag]

Bewerbungsphase zum Wintersemester...

Abiturienten, die ab dem kommenden Wintersemester studieren möchten, müssen jetzt aktiv werden. Heute... [zum Beitrag]

Neues Leibniz-Zentrum für Photonik...

Am Mittwoch ist der Startschuss für das neue Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung in... [zum Beitrag]

UKJ-Studie: Coronavirus zirkuliert...

Experten des Universitätsklinikums Jena konnten jetzt  erste Ergebnisse ihrer großen Neustadt-Studie... [zum Beitrag]

Tag des Schlafes am 21. Juni

Anlässlich des Tages des Schlafes am 21. Juni informierte das Universitätsklinikum Jena, dass jährlich 800... [zum Beitrag]

Weiterentwicklung des...

Die Thüringer Landespräsidentenkonferenz hat ihre Vertretung neu gewählt. Der Präsident der Universität... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 09.07.2020

Sendung vom 09.07.2020

Ihr gutes Recht

Folge:
Abmahnung, Kündigung und Abfindung I

Sendung vom 09.07.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 08.07.2020

Sendung vom 08.07.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !