Nachrichten

Stadtwerke-Heimvorteil: 15.000 Euro für 30 Vereine

Datum: 17.05.2024
Rubrik: Soziales

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck unterstützen regionale Vereine erneut durch ihr Förderprogramm: Mit 15.000 Euro aus dem „Stadtwerke Heimvorteil“ wurden insgesamt 30 Vereine in Jena, Pößneck und der Region unterstützt. So fördern die Stadtwerke ehrenamtliche Tätigkeiten, die sich durch Kreativität und Nachhaltigkeit der geförderten Projekte auszeichnen.

Bis Ende März konnten Vereine einen Antrag auf Spendenmittel über die Internetseite der Stadtwerke stellen. Knapp 70 Vereine aus Jena, Pößneck und dem Umland bewarben sich um finanzielle Unterstützung.

Zum Kreis der Empfänger einer Spende in Höhe von 1.000 Euro zählt unter anderem der Traditionsverein Schorba. Mit viel Engagement wurde am Landgasthof Schorba ein Begegnungsort für die Dorfgemeinschaft mit Begrünung und Spielplatz geschaffen. Mit Hilfe der Spende erhält die Anlage nun einen Lehmbackofen. Fördermittel aus dem Programm „Stadtwerke Heimvorteil“ können einmal jährlich beantragt werden. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Kultur, Sport, Soziales, Bildung und Umwelt.

Diese Vereine wurden 2024 durch den „Heimvorteil“ der Stadtwerke Energie gefördert:

Je 1.000 Euro für:

Traditionsverein Schorba e.V., Feuerwehr Ziegenrück e.V., Gemeinde Kleineutersdorf, SV Thalbürgel e.V., Freie Lernwelten e.V.

Je 500 Euro für:

Carnevalsclub Schlettwein e.V., Capella Jenensis e.V., Feuerwehrverein Milda, Die Seelentröster Tiere helfen Menschen e.V., Kindergarten Regenbogenland Pößneck, Kindergarten Isserstedt, Feuerwehrverein Solkwitz, Neunhofener Carnevalsverein, Jenaer Kanu- und Ruderverein Sektion Pinky, Das Dorf Rothenstein-Ölknitz e.V., Staatliche Grundschule Pößneck Ost, NaturFreunde Thüringen, Ländliche Kerne e.V., Förderverein Museum Zinsspeicher Thalbürgel, Sielmanns NaturRanger

Je 250 Euro für:

Freie Bühne Jena e.V., Easy Tiger e.V., Emil5 e.V., Förderverein Mahn- und Gedenkstätte Walpersberg, Dorfverein Gumperda, Sportverein Klengel-Serba 09, MobB e.V., Feuerwehrverein Schöngleina, Selbsthilfegruppe Rheuma Pößneck, Querwege e.V.

Foto: Stadtwerke Jena GmbH

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Seniorenbegegnungszentrum erhält...

Dank der Finanzierung durch den Aktionsfonds Lobeda konnten im DRK-Seniorenbegegnungszentrum Lobeda-Ost... [zum Beitrag]

Sommerferien – Westside stellt...

Im Jugendzentrum Westside in Lobeda-West wurde vergangenen Freitag das Ferienprogramm für die Sommerferien... [zum Beitrag]

Sponsoren gefunden – Ferienspaß in...

Nach langer Suche haben die Verantwortlichen der Jenaer Bäder & Freizeit GmbH endlich einige Partner... [zum Beitrag]

Thüringer Woche der pflegenden...

Die Mitarbeiterinnen des Musikprojekts unter Leitung von Frau Prof. Dr. Gabriele Wilz und das DRK... [zum Beitrag]

IKOS lädt zum 28. Selbsthilfetag ins UKJ

Die lKOS (Informations- und Kontaktstelle für Selbsthilfe) Jena des AWO Regionalverbandes... [zum Beitrag]

GÖPEL electronic unterstützt...

Als familiengeführtes Unternehmen legt GÖPEL electronic Wert auf ein respektvolles und wertschätzendes... [zum Beitrag]

Wenn die Gesichtsmuskeln nicht mehr...

Das Fazialis-Nerv-Zentrum am Universitätsklinikum Jena (UKJ) lädt zu 4. Fazialis-Nerv-Tag am 6. Juni von... [zum Beitrag]

Sommerferien in Jena

Der Arbeitskreis der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Jena bietet viele Möglichkeiten, die... [zum Beitrag]

Lastenrad LoLa – ein Projekt aus 5...

Die Jena-Crowd wird 5 Jahre alt. 5 Jahre, in denen zahlreiche gemeinnützige Projekte durch Spenden aus der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.06.2024

Sendung vom 17.06.2024

Sondersendungen

Folge:
Aus der Geschichte nichts gelernt? Thüringen als völkischer Aufmarschraum in den 1920er und 2020er Jahren

Sendung vom 17.06.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 14.06.2024

Sendung vom 14.06.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !