Nachrichten

Augenscan macht Krankheiten frühzeitig sichtbar

Datum: 12.09.2019
Rubrik: Wissenschaft

Immer mehr Menschen über 50 leiden an altersbedingten Sehstörungen. In vier von fünf Fällen wären diese nach Aussage der Weltgesundheitsorganisation vermeidbar, wenn sie frühzeitig diagnostiziert würden. Ein europäisches Wissenschaftlerteam unter Beteiligung des Jenaer Leibniz-Instituts für Photonische Technologien IPHT hat nun eine neue Methode erforscht, mit der Mediziner solche Erkrankungen künftig besser erkennen können. Das optische Verfahren liefert mithilfe von Laserlicht in Sekundenschnelle detaillierte Informationen über den Zustand des Netzhautgewebes. Mit diesem Augenscan könnten Ärzte aggressive Formen von altersbedingter Makuladegeneration künftig eher entdecken und sogar neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer auf die Spur kommen. cd/Foto: Ewald Unger/Medizinische Universität Wien

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Innovative Methode: Kulturgut in 3D

Wissenschaftler arbeiten am optimalen System, um museale Objekte in kurzer Zeit hochauflösend in 3D... [zum Beitrag]

Aktionen zur Woche der Wiederbelebung

In der Woche der Wiederbelebung geht es u.a. darum, wie man einen Kreislaufstillstand erkennt und wie eine... [zum Beitrag]

Informationsveranstaltung zum...

Wie Kopfschmerzen und vor allem der Migränekopfschmerz entsteht und welche innovativen... [zum Beitrag]

Erste Jenaer Summer School zum Thema...

Die erste Jenaer Summer School zum Thema Demokratie und Bildung wird am 19. September an der Universität... [zum Beitrag]

477. JENAer Optikkolloquium am 10....

Beim 477. JENAer Optikkolloquium am 10. September ist Prof. Dr. Heidemarie Schmidt vom Leibniz-IPHT Jena... [zum Beitrag]

Patientenforum der Uni-Klinik für...

Das Patientenforum der Jenaer Uni-Klinik für Psychiatrie widmet sich am Donnerstag, 12. September, der... [zum Beitrag]

Öffentliche Samstagsvorlesungen zur...

Der durch Experimente gestützte Vortrag „Das neue SI-System“ des Physikers Prof. Dr. Gerhard G. Paulus... [zum Beitrag]

Europäischer Forschungspreis für...

Dr. Andreas Koeberle von der Universität Jena wurde heute von der European Federation for Medicinal... [zum Beitrag]

Senioren für Studie gesucht

Welchen Einfluss altersbedingte Bewegungseinschränkungen auf die alltagsnahe Funktionalität haben,... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.09.2019

Sendung vom 19.09.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.09.2019

Sendung vom 18.09.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.09.2019

Sendung vom 17.09.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !