Nachrichten

Lachmuskeln strapaziert: In der Sparkassen-Arena gab´s eine Comedy-Gala für die Palliativstation

Datum: 18.11.2016
Rubrik: Soziales

„Das Beste kommt zum Schluss. Denn wollen wir nicht alle an ein Happy End glauben?‘‘ So lautet das Motto der diesjährigen Charity-Comedy-Gala. Organisiert wurde die vom Verein „Leben heißt auch sterben“ zugunsten der Palliativstation in der Sparkassenarena.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sommerferien auf der Leuchtenburg

Auch die Leuchtenburg bei Kahla hat in den Sommerferien Angebote für Kinder und Jugendliche. Am kommenden... [zum Beitrag]

Seniorenbegegnungsstätte: Polizei...

Unter dem Motto „Die Polizei rät und klärt auf" lädt die Begegnungsstätte Jahresringe in der Leipziger... [zum Beitrag]

Neue Webseite der Stadt Jena online

Die Stadt Jena hat die neue Webseite „Neu in Jena” freigeschaltet. Sie richtet sich an alle, die das erste... [zum Beitrag]

Ausstellung zur Mediation

Unter dem Motto „Mediation - ein guter Weg zur Einigung” wird vom 23. Juli bis 9. August eine Ausstellung... [zum Beitrag]

Grünanlagen rund um Klinikums-Neubau...

Die Grünanlagen rund um den Klinikums-Neubau in Lobeda sind fertiggestellt. Auf dem Außengelände wurde... [zum Beitrag]

Pausenaktion am Uniklinikum

Die Pflegekräfte der Station IMC 1 am Universitätsklinikum Jena machen weiter auf Missstände in ihrem... [zum Beitrag]

NSU-Prozess: Lebenslang für Beate...

Nach gut fünf Jahren ist heute im NSU-Prozess am Oberlandesgericht München das Urteil gesprochen worden:... [zum Beitrag]

jun.iversity-SommerCamp mit...

Das 11. jun.iversity-SommerCamp der Stiftung und des Vereines Faszination Begabung ist auf der... [zum Beitrag]

Unter intensiver Betrachtung: Die...

Einen Überblick über den Status der Schulen und das Lernen junger Menschen geben: Das bietet der erste... [zum Beitrag]