Nachrichten

Erfolgreiche Teilnahme am Leibniz-Mentoring-Programm

Datum: 21.11.2017
Rubrik: Wissenschaft

Das Mentoring-Programm der Leibniz-Gemeinschaft begleitet seit 2011 erfolgreich hochqualifizierte promovierte Wissenschaftlerinnen auf ihrem Weg in eine Führungsposition. Dr. Hellen Ahrens, Postdoc und Tierschutzbeauftragte am Leibniz-Institut für Alternsforschung in Jena, war eine der Teilnehmerinnen des Jahrgangs 2016/2017. Sie hat sich als erste Kandidatin des Leibniz-Instituts für Alternsforschung erfolgreich für das Programm beworben, das nun mit einer Festveranstaltung in Berlin offiziell beendet wurde. In den Arbeitsgruppen von Dr. Christoph Kaether und Dr. Julia von Maltzahn erforscht Ahrens die Funktion von Muskelstammzellen während der Regeneration der Skelettmuskulatur und des Alterungsprozesses. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neuartiges Frühwarnsystem für...

Erstmals haben Mediziner des Universitätsklinikums Jena einem Diabetes-Patienten ein neuartiges Messsystem... [zum Beitrag]

Jenaer Biologiedidaktiker in...

Der Biologiedidaktiker und -historiker Prof. Dr. Uwe Hoßfeld von der Universität Jena ist zum... [zum Beitrag]

Bienenwölfe nutzen Antibiotika

Antibiotika werden nicht nur vom Menschen, sondern auch von vielen Insekten zum natürlichen Schutz gegen... [zum Beitrag]

„Science & Society“: Vortrag zu...

Wir werden immer älter. Doch warum altern wir und bleiben nicht ewig jung? Könnten wir sogar eines Tages... [zum Beitrag]

Uni-Studenten fahren zu...

Neun Studenten der Universität Jena werden bei einer internationalen Konferenz-Simulation Ägypten... [zum Beitrag]

Frühstart in den Frühling

Botaniker der Universität Jena analysieren die Ursachen für den früheren Blühbeginn von Pflanzen infolge... [zum Beitrag]

Anerkennung für Zeiss-Chef: Michael...

ZEISS-Konzernchef Michael Kaschke ist am Montagabend in den Hörsaal zurückgekehrt, in dem er selbst als... [zum Beitrag]

Buch über Karl Korsch

Karl Korsch gilt neben Ernst Bloch, Georg Lukács und Antonio Gramsci als bedeutendster Erneuerer einer... [zum Beitrag]

Keilschriften aus drei Jahrtausenden

Mehr als 3 000 Kilometer Luftlinie liegen zwischen Jena und dem ehemaligen Mesopotamien – und doch... [zum Beitrag]