Nachrichten

Festessen für Bedürftige: Am Martinstag wurde das erste „Restaurant der Herzen“ in Jena veranstaltet

Datum: 14.11.2017
Rubrik: Soziales

Der Martinstag ist allen Kirchgängern ein Begriff. An diesem Tag wird dem heiligen Bischof Martin von Tours gedacht, der einst seinen Mantel mit einem armen nackten Mann teilte und seitdem als Schutzheiliger der Reisenden, Armen, Bettler und Reiter verehrt wird. Den Tag des Teilens griffen in diesem Jahr drei Jenaer auf und initiierten das für die Lichtstadt erste „Restaurant der Herzen“ – an besonderer Stelle.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musik für den guten Zweck: Beim...

Adventskalender gehören nicht unbedingt nur für Kinder zur Weihnachtszeit dazu. In diesem Jahr wird der... [zum Beitrag]

Reparier-Café am 26. November

Am Sonntag, 26. November, treffen sich die Engagierten des Reparier-Cafés Jena von 14 bis 18 Uhr im... [zum Beitrag]

Spende für den Neubau: Die Sparkasse...

Jena soll schon bald ein neues Hospiz bekommen. Die Grundsteinlegung für das geplante Gebäude ist noch für... [zum Beitrag]

Jenaer Schulmesse im Volksbad

Am Samstag findet von 10 bis 14 Uhr die vierte Jenaer Schulmesse im Volksbad statt. Die Messe richtet sich... [zum Beitrag]

10 000-Euro-Scheck für Hospiz-Stiftung

Einen Scheck über 10 000 Euro hat der Büromarkt-Gründer Udo Böttcher für das neue Hospiz an die Palliativ-... [zum Beitrag]

Fahrradversteigerung bei der ÜAG

Die ÜAG führt im Rahmen des Weihnachtsbasars am Mittwoch, 29. November, eine Fahrradversteigerung durch.... [zum Beitrag]

Hörtest-Tage am 23. und 24. November

Hören ist für die meisten Menschen etwas Selbstverständliches. Erst wenn es zu spät ist, merken... [zum Beitrag]

Weihnachtsessen und...

Der DRK Bürgertreff auf der Franz-Kugler-Straße 9 lädt am 4. Dezember um 12 Uhr zu einem leckeren... [zum Beitrag]

Jenaer erhalten Thüringer Rose 2017

Am Sonntag wird in Eisenach die „Thüringer Rose“ verleihen. Mit dieser Medaille werden Menschen geehrt,... [zum Beitrag]