Nachrichten

Workshop zum Terror am 11. September 2001

Datum: 07.09.2017
Rubrik: Wissenschaft

Die einschlagenden Flugzeuge, die Rauchsäule über dem World Trade Center - diese Bilder vom 11. September 2001 haben sich buchstäblich eingebrannt. Zugleich verbinden sich mit den Bildern der Terroranschläge von New York und Washington Erzählungen, die sehr unterschiedlich sein können. In einem wissenschaftlichen Workshop wird am 11. und 12. September an der Universität danach gefragt, ob und wie die Erzählungen vom 11. September Globalität erzeugen und strukturieren. Ausrichter ist das „Forum for the Study of the Global Condition", das von den Universitäten Jena, Leipzig, Halle-Wittenberg und Erfurt 2016 als gemeinsame Plattform für Forschungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften gegründet wurde. In einem öffentlichen Abendvortrag spricht der Journalist Patrik Bahners aus München am 11. September ab 18.30 Uhr über „Konjekturen einer Bildergeschichte von Verfall und Untergang". Das Programm des Workshops finder sich im Internet unter www.forum-global-condition.de. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ausgezeichnete...

Bereits zum 15. Mal organisierten die Wissenschaftler des Forschungszentrums am Universitätsklinikum Jena... [zum Beitrag]

Uniklinikum setzt erfolgreichen...

Die positive Entwicklung des Universitätsklinikums Jena hat sich 2017 fortgesetzt. Diese Einschätzung... [zum Beitrag]

Kann Grünkohl Medikamente ersetzen?

Jenaer Ernährungswissenschaftler suchen Probandinnen für eine Studie zur Wirkung von Grünkohl auf... [zum Beitrag]

Vorschulkinder am FLI zu Gast

Einmal auf dem Foto wie eine Oma oder ein Opa aussehen, die eigenen Sinne testen oder magische... [zum Beitrag]

Tag der Forschung am 30. Juni auf...

Der Tag der Forschung der Universität Jena zur Lehrerbildung und Bildungsforschung wird am 30. Juni von 10... [zum Beitrag]

Schätze aus der Thüringer Unterwelt

Was suchten die Glasmacher aus Venedig im 17. und 18. Jahrhundert in Thüringen? Was wurde mit dem... [zum Beitrag]

Universität: MINT-Festival für Schüler

Wie erweckt man einen Roboter zum Leben? Was steckt eigentlich im Hustensaft? Gibt es Laserschwerter... [zum Beitrag]

Neue Pressesprecherin am Uni-Klinikum

Das Uni-Klinikum hat eine neue Pressesprecherin: Annett Lott ist Jahrgang 1966, stammt aus Thüringen und... [zum Beitrag]

Familienfreundlichkeit der...

Familienfreundlichkeit wird an der Universität Jena großgeschrieben. Das ist keine Floskel, wie die... [zum Beitrag]