Nachrichten

Zahnlos im Alter – das war einmal (?)

Datum: 28.08.2017
Rubrik: Wissenschaft

Der Anteil der Senioren, die noch mit ihren eigenen Zähnen im Kiefer kauen, nimmt in Deutschland seit Jahren zu. Statistisch besitzen 65- bis 74-Jährige noch 18 eigene Zähne. Im Gegenzug sind alte Menschen heute anfälliger für Parodontitis, eine durch Bakterien verursachte Entzündung von Zahnfleisch, Zahnbett und Kiefer. Über die Hälfte aller Senioren sind davon betroffen. Am Universitätsklinikum Jena stellt sich die Zahnärztin Dr. Ulrike Schulze-Späte dieser Herausforderung. Sie forscht hier zu Faktoren, die den Abbau des Kieferknochens begünstigen. Schulze-Späte profitiert nun von einem neu aufgelegten Programm, mit dem die Medizinische Fakultät die wissenschaftliche Karriere von Frauen am UKJ nach deren Promotion fördert. So kann sie bis zu drei Jahre ihre Parodontitis-Forschung in einer eigenen Arbeitsgruppe vorantreiben. Es ist eines von aktuell drei derartigen Stipendien in Jena, die jährlich jeweils mit 100.000 Euro gefördert werden. Ziel ist die Habilitation, die formale Voraussetzung für eine Berufung auf eine Professur.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

DFG fördert Sonderforschungsbereich

Die Universitäten Jena und Ulm erfahren eine weitere Stärkung ihrer chemischen Forschungsbereiche. Die... [zum Beitrag]

Neuer Vorsitzender des Jenaer...

Prof. Dr. Wolfgang Marquardt ist zum neuen Vorsitzenden des Jenaer Universitätsrates gewählt worden. Für... [zum Beitrag]

Familienfreundlichkeit der...

Familienfreundlichkeit wird an der Universität Jena großgeschrieben. Das ist keine Floskel, wie die... [zum Beitrag]

Studenten bewerteten die Uni Jena...

Alljährlich werden die Studenten nach ihrer Meinung über ihre Hochschulen befragt. Beim aktuellen Ranking,... [zum Beitrag]

Gesundes Frühstück mit Hafer und...

Ernährungswissenschaftler der Universität Jena suchen Probanden für eine Studie zur ballaststoffreichen... [zum Beitrag]

Vorschulkinder am FLI zu Gast

Einmal auf dem Foto wie eine Oma oder ein Opa aussehen, die eigenen Sinne testen oder magische... [zum Beitrag]

Uniklinikum setzt erfolgreichen...

Die positive Entwicklung des Universitätsklinikums Jena hat sich 2017 fortgesetzt. Diese Einschätzung... [zum Beitrag]

Kann Grünkohl Medikamente ersetzen?

Jenaer Ernährungswissenschaftler suchen Probandinnen für eine Studie zur Wirkung von Grünkohl auf... [zum Beitrag]

Jenaer Optikkolloquium an neuem Standort

Das traditionelle JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium unter der Regie vom Verein OptoNet wird ab Dienstag... [zum Beitrag]