Nachrichten

Studium Generale der Uni Jena gestartet

Datum: 21.04.2017
Rubrik: Wissenschaft

An der Jenaer Universität ist das Studium Generale mit einem Vortrag über „Vernunft und Autonomie" gestartet. Unter dem Thema „Freiheit" wird der Kernbegriff unserer Kultur im Spiegel verschiedener Wissenschaften betrachtet. Noch weitere fünf Jenaer Wissenschaftler lassen die interessierte Öffentlichkeit jeweils um 17.15 Uhr in der Aula des Universitätshauptgebäudes am Fürstengraben an ihren Gedanken und Reflexionen über Freiheit teilhaben. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.uni-jena.de.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sportmanagement-Absolventen...

Absolventen des MBA-Studiengangs Sportmanagement an der Universität Jena haben ihre Zeugnisse erhalten.... [zum Beitrag]

Wirtschaftswissenschaftliche...

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät zeichnet heute während ihrer Absolventenfeier zwei... [zum Beitrag]

Artenverlust zerstört Ökosysteme

Auf 15 Jahre können Wissenschaftler beim „Jena Experiment" zurückblicken. Wie schwer wiegt der globale... [zum Beitrag]

Lange Nacht der Wissenschaften: Mehr...

Mehr als 9 000 große und kleine Besucher waren auf den Beinen: Im Stadtzentrum, in Lobeda und auf dem... [zum Beitrag]

Öffentliche Samstagsvorlesungen...

Die öffentlichen Samstagsvorlesungen „ChemGeo aktuell" beginnen am 9. Dezember an der Universität Jena.... [zum Beitrag]

Lichtleitung in optischen Fasern

Der Wissenschaftler Tomáš Čižmár vom Jenaer Leibniz-Institut für Photonische Technologien erforscht neue... [zum Beitrag]

Hans-Lietzmann-Vorlesung

Der Bonner Kirchenhistoriker Prof. Dr. Wolfram Kinzig hält am Donnerstag, 7. Dezember, an der Universität... [zum Beitrag]

Kooperation mit chinesischer...

Die Universität Jena hat ihr internationales Netzwerk ausgebaut. zwischen dem Bereich Interkulturelle... [zum Beitrag]

Messmethode für aktive nanoskalige...

Egal wie groß Handys oder Computer sind - die Funktion solcher elektronischer Geräte hängt vor allem vom... [zum Beitrag]