Nachrichten

Kompetenzen für Zusammenarbeit bündeln

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Wissenschaft

Nach 12 Jahren Zusammenarbeit wurde der Kooperationsvertrag zwischen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und dem Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme Hermsdorf aktualisiert. Ziel ist die Erweiterung des Potentials beider Einrichtungen auf dem Gebiet der anwendungsorientierten Forschung von anorganischen, nichtmetallischen Werkstoffen. Hier stehen vor allem Funktionskeramiken im Fokus. Auch zukünftig werden gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte in diesem Werkstoffbereich bearbeitet. Öffentlich geförderte Forschungsprojekte sollen verstärkt gemeinsam beantragt und bevorzugt mit Partnern aus der Region bzw. Deutschland umgesetzt werden. Ein weiterer Baustein des Vertrages ist die Ausbildung des wissenschaftlich-technischen Nachwuchses auf dem Gebiet von Materialforschung und Werkstofftechnik. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Leibniz-Senat empfiehlt...

Der Senat der Leibniz-Gemeinschaft hat empfohlen, das Jenaer Leibniz-Institut für Alternsforschung -... [zum Beitrag]

Forschen für bessere Spielekonsolen

Längst gehören Spielekonsolen zum festen Bestandteil vieler Haushalte. Die Qualität des Spiels hängt von... [zum Beitrag]

Förderung für neues...

Die Chancen der Digitalisierung für die Medizin nutzen - unter diesem Motto fördert das Bundesministerium... [zum Beitrag]

300 Millionen Jahre alten Käfer...

Wissenschaftler der Universität Jena haben einen 300 Millionen Jahre alten Käfer aus Australien... [zum Beitrag]

Nachwuchsmedizinerin ausgezeichnet

Die junge Ärztin Dr. Anja Sophie Gabler vom Universitätsklinikum Jena hat für ihre Publikation zum Einsatz... [zum Beitrag]

DOSB-Stipendium für...

Einen hohen Bedarf an exzellent ausgebildeten Führungskräften im Sport hat auch der Deutsche Olympische... [zum Beitrag]

Publikation zur Rolle von Laien in...

Die Soziologin Dr. Tine Haubner der Universität Jena hat ein Buch zur Rolle von Laien in der Altenpflege... [zum Beitrag]

Wellennatur des Lichts in Super-Zeitlupe

Physiker der Universität Jena und der Universität Erlangen-Nürnberg sind bei der Erforschung des Lichts in... [zum Beitrag]

Das Brett vorm inneren Auge

Psychologen der Universität Jena wollen eine Hirntheorie der Hypnose entwickeln. Mit der Hilfe von Hypnose... [zum Beitrag]

Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 26.07.2017

Sendung vom 26.07.2017

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 25.07.2017

Sendung vom 25.07.2017

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 24.07.2017

Sendung vom 24.07.2017

Infos
Aufgrund technischer Umbauten ist es zu Ausfällen im digitalen Bereich der TeleColumbus gekommen. Falls Sie immer noch Probleme haben, starten Sie bitte den Sendersuchlauf neu. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zukunftsnah - Das Magazin für Perspektiven & Regionalität

FCC Radio Player

Eingeschränkte Funktionalität der JenaTV-Homepage unter Windows 10
Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !