Nachrichten

Kompetenzen für Zusammenarbeit bündeln

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Wissenschaft

Nach 12 Jahren Zusammenarbeit wurde der Kooperationsvertrag zwischen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und dem Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme Hermsdorf aktualisiert. Ziel ist die Erweiterung des Potentials beider Einrichtungen auf dem Gebiet der anwendungsorientierten Forschung von anorganischen, nichtmetallischen Werkstoffen. Hier stehen vor allem Funktionskeramiken im Fokus. Auch zukünftig werden gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte in diesem Werkstoffbereich bearbeitet. Öffentlich geförderte Forschungsprojekte sollen verstärkt gemeinsam beantragt und bevorzugt mit Partnern aus der Region bzw. Deutschland umgesetzt werden. Ein weiterer Baustein des Vertrages ist die Ausbildung des wissenschaftlich-technischen Nachwuchses auf dem Gebiet von Materialforschung und Werkstofftechnik. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16 Jahre Rektorin: Die Professorin...

Nach 16 Jahren als Rektorin der Ernst-Abbe-Hochschule geht Prof. Dr. Gabriele Beibst in den wohlverdienten... [zum Beitrag]

Exzellente Wissenschaft: Jenaer...

Die Universität bekam vor genau sechs Wochen einen Bescheid, dass zwei Forschungsprojekte, die sich als... [zum Beitrag]

Jena-Davis-Alliance of Excellence in...

Die Jena-Davis-Alliance of Excellence in Biophotonics stärkt ab Januar 2018 die transatlantische... [zum Beitrag]

Nacht für Wissenschaftsfans: Auch...

Wissbegierige können sich auf die Lange Nacht der Wissenschaften am Freitag freuen. Auch das... [zum Beitrag]

Online-Portal für die Forschung: Das...

Das 500. Reformationsjubiläum ist Vergangenheit. Doch was dazu erforscht und analysiert wurde, soll... [zum Beitrag]

"Lange Nacht der Wissenschaften" am...

Am 24. November öffnen am Beutenberg Campus wieder fast alle Einrichtungen ihre Türen zur „Langen Nacht... [zum Beitrag]

Häufiger als gedacht: Chronische...

Immer mehr Patienten überleben dank moderner Intensivmedizin auch schwere Erkrankungen und Verletzungen.... [zum Beitrag]

Laternenbau für „Lange Nacht der...

Noch bis zum 23. November werden im Lobedaer Stadtteilzentrum LISA Laternenbau-Workshops für die... [zum Beitrag]

Begeisterung gefördert: Bei ZEISS...

Seit Mittwoch veranstaltet ZEISS den Kindertag der Mikroskopie. Beim Biologieunterricht im Unternehmen... [zum Beitrag]