Nachrichten

Neues „Erasmus-Projekt an Eisenberger Gymnasium

Datum: 23.01.2017

„Move it Feel it" - so könnte ein neues „Erasmus+"-Projekt am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Eisenberg heißen. Eine Gruppe von fünf Lehrern aus Finnland, Island, der Türkei und der Slowakei weilte an der Eisenberger Schule. Gemeinsam mit den Lehrern Dr. Olaf Popp und Gudrun Kirschke wurde das Projekt vorbereitet. Es soll sich mit den Themen Sport und Gesundheit beschäftigten.  Im Mittelpunkt steht die  Frage, wie Schüler zu mehr Bewegung und zu einer gesunden Ernährung animiert werden können. Für die Umsetzung des Projektes ist geplant, dass jede der beteiligten Nationen die andere besucht - jeweils mit einer Gruppe von vier Schülern und zwei Lehrkräften. Die Schüler wohnen bei Gastfamilien, Arbeitssprache ist Englisch. In internationalen Teams wird dann an den Projektaufgaben gearbeitet. „Erasmus+" ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Richtfest am Bauhaus-Werkstatt...

Richtfest wurde heute am Museumsanbau für das Bauhaus-Werkstatt Museum Dornburg gefeiert. Dazu hatte die... [zum Beitrag]

24 Geraer Wirtschaftslöwen laden...

Am 4. November heißt es zum zweiten Mal in Gera: Willkommen zur „Langen Nacht der Wirtschaftslöwen". 24... [zum Beitrag]

Stadt-Finale vom „BARMER...

Am Wochenende endete unter Schirmherrschaft der Geraer Oberbürgermeisterin das Stadt-Finale vom „BARMER... [zum Beitrag]

Holzeinschlag am Geraer Fuchsturm

Wegen Holzeinschlagarbeiten im Bereich des Geraer Fuchsturmes ist das Waldgebiet bis voraussichtlich 10.... [zum Beitrag]

Feststimmung bei der Übergabe der...

Die Schüler der Begabtenförderung an der Geraer Musikschule „Heinrich Schütz“ nahmen am Freitag ihre... [zum Beitrag]

CDU-Rückendeckung für OB-Kandidatur...

Wenn voraussichtlich am 15. April 2018 auch in Gera  Oberbürgermeisterwahlen sind, dann tritt die... [zum Beitrag]

Preisträger der Regionalwettbewerbe...

Die Thüringer Infrastruktur-Ministerin Birgit Keller hat die elf Preisträger der Regionalwettbewerbe 2017... [zum Beitrag]

Gera rückt Schlaglöchern zu Leibe

Die Stadt Gera rückt den Straßenschäden zu Leibe. Im Zuge der Straßeninstandsetzungsarbeiten wurden durch... [zum Beitrag]

Stromnetz-Dialogmobil in...

Das Dialogmobil des Bürgerdialog Stromnetz macht am Montag, 13. November, Station in Dornburg-Camburg.... [zum Beitrag]