Nachrichten

Notwendiger Ortswechsel: Die Elterninitiative für krebskranke Kinder zieht nach Lobeda um

Datum: 09.01.2017
Rubrik: Soziales

Die Elterninitiative krebskranker Kinder hat heute ihr neues Domizil in Lobeda-Ost bezogen. Die neuen Räume sind in der Nähe des neuen Universitätsklinikums. Unterstützung beim Umzug bekam der Verein von der Firma Coriand.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Salz und Suppe: Gemeinsames Kochen...

In Jena startete im Februar ein neues Projekt mit dem Titel „Salz&Suppe“. Ziel ist das Zusammenbringen... [zum Beitrag]

Einladung zur 3. Jenaer MachBar am...

Wo kann ich mich freiwillig engagieren? Welche Einrichtungen, Vereine oder Initiativen gibt es eigentlich... [zum Beitrag]

Schöffen: Frist verlängert

Die Frist wurde verlängert: Wer sich für das Ehrenamt als Schöffe und Jugendschöffe interessiert, meldet... [zum Beitrag]

Grundstein gelegt: In Lobeda baut...

An jeder Ecke wird in Jena gebaut. Heute wurde der Grundstein für das neue Demenzzentrum in Lobeda-Ost... [zum Beitrag]

2. Thüringer Trinkwassertagung in Jena

Die 2. Thüringer Trinkwassertagung gastiert am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. Februar, in der Jenaer... [zum Beitrag]

Schulungskurs für pflegende Angehörige

Am 7. März startet neuer kostenfreier Schulungskurs für pflegende Angehörige. Seit Jahren führt der... [zum Beitrag]

Abreißen und renovieren: Die...

Jena ist eine junge und wachsende Stadt – mit Potenzial nach oben, was die Kinderbetreuung betrifft. Der... [zum Beitrag]

JENOPTIK-Spendenscheck für...

Die Bürgerstiftung Jena konnte sich über eine Spende der JENOPTIK AG freuen. 1 500 Euro sind der Erlös aus... [zum Beitrag]

AOK PLUS bietet individuelle...

Was tun, wenn in der Familie plötzlich ein Pflegefall auftritt? Welche Leistungen können Pflegebedürftige... [zum Beitrag]