Nachrichten

Zwei Anzeigen wegen Fremdenfeindlichkeit

Datum: 02.09.2015
Rubrik: Polizei

Einem 25-jährigen Inder wurde am Dienstagmittag am Leutragraben der Turban vom Kopf gestoßen. Er wartete an der Ampel vor dem Finanzamt in Richtung Ernst-Abbe-Platz. Auf der anderen Straßenseite standen dem jungen Mann und seiner Freundin zwei Männer und eine Frau gegenüber, die mit dem Finger auf ihn zeigten und sich offenbar über ihn lustig machten. Beim Überqueren der Straße schlug einer der Männer dem Opfer dann seinen Turban vom Kopf. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Sikh, zu dessen Glauben es gehört, die Haare zu verbergen. Für ihn stellt die Handlung eine tiefe Verletzung dar. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. männlich, 25-30 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, schlank, kurze stoppelige Haare, lange Hose, schwarzes T-Shirt mit Schriftaufdruck, Tätowierungen an linkem Arm und linker Wade, trug Metallring am rechten Ellenbogen

2. männlich, 25-30 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, dünn, kurze stoppelige Haare, blaue Jeans, gelbes T-Shirt, Tätowierung an linkem Arm

3. weiblich, ca. 30 Jahre alt, ca. 1,60 m groß, dick, blond gefärbte kurze Haare, schwarze knielange Hose, blaues Achselshirt und darunter ein weißes Top, Tätowierungen über den Nacken bis zu den Oberarmen, weiße Sonnebrille, rote Handtasche

Nicht ausgeschlossen werden kann ein Zusammenhang zu einer weiteren Handlung, die sich kurz vorher gegen 12 Uhr auf dem Ernst-Abbe-Platz abspielte. Eine 29-jährige Südafrikanerin zeigte telefonisch bei der Polizei an, dass sie dort an den Tischen beleidigt und mit einer Bierflasche beworfen wurde. Die Flasche verfehlte sie aber, sodass sie keine Verletzungen davon trug. Der Flaschenwurf erfolgte aus einer Gruppe von vier Personen heraus, deren beide männliche Mitglieder offenbar stark angetrunken waren und auch andere Personen anpöbelten. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt Thüringen, BAO Zesar übernommen

Wer kann weitere Hinweise geben? Polizei Jena Tel. 03641-811123

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Radfahrer auf Radweg schwer verletzt

Jena: Schwer verletzt wurde ein Radfahrer heute Morgen gegen 6.40 Uhr auf einem Radweg in Lobeda.... [zum Beitrag]

Vermisster wieder da

Jena: Der am Montag als vermisst gemeldete 39-jährige Jenaer ist nach Polizeiangaben wohlbehalten... [zum Beitrag]

Junger Mann von Gruppe attackiert:...

Jena: Zu einer Auseinandersetzung kam es am Montagabend gegen 18 Uhr auf dem Ernst-Abbe-Platz. Ein junger... [zum Beitrag]

Zu betrunken um zu laufen

Jena: Ein Anrufer meldete am Donnerstagabend, dass gerade ein betrunkener junger Mann, der kurz vorher... [zum Beitrag]

Baumstamm auf Radweg: Radfahrer...

Die Jenaer Polizei sucht dringend Zeugenhinweise: Schwer verletzt wurde am Montagmorgen gegen 6.40 Uhr ein... [zum Beitrag]

Unbekannte trieben ihr Unwesen -...

Jena: In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Dammstraße in Jena-Ost trieben bislang Unbekannte am... [zum Beitrag]

Einbruch in Firma - Polizei sucht Zeugen

Jena: Unbekannte brachen in eine Recycling-Firma Löbstedt ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zum... [zum Beitrag]

Junge Frau belästigt

Jena: Auf dem Lommerweg in Höhe der Rückseite des Klinikums Bachstraße begegnete eine 22-Jährige am Montag... [zum Beitrag]

Zusammenstoß im Damenviertel

Jena: Zusammengestoßen sind zwei Autos am Dienstagmittag im Damenviertel. Eine Pkw-Fahrerin befuhr die... [zum Beitrag]