Nachrichten

Nicht ohne meine Sprache!

Datum: 29.09.2023
Rubrik: Soziales

In einer Resolution macht die Kindersprachbrücke Jena e.V. auf die Potenziale von Mehrsprachigkeit aufmerksam und fordert unter dem Motto „Nicht ohne meine Sprache!“, dass mehr Kindern in Thüringen der Erhalt und die Festigung ihrer Herkunftssprache ermöglicht werden. Mit dem Projekt „Mehrsprachigkeit ist klasse!“ bietet der Verein seit 2021 thüringenweit Kindern und Jugendlichen das Erlernen ihrer Herkunftssprache an. Die Wissenschaft belegt die positiven Effekte von herkunftssprachlicher Förderung auch auf die gelingende Integration der Schüler:innen. „Kinder, die ihre Muttersprache systematisch lernen können, lernen auch die Zweitsprache Deutsch leichter und erreichen z.B. durch verbesserte kognitive Fähigkeiten bessere schulische Leistungen“, erklärt Julia Schnabel von der Kindersprachbrücke.  

Ausgelegt war das Landesprogramm ursprünglich für 50 Kurse. Bereits nach kürzester Zeit gab es mehr Zulauf. Aktuell stehen mehr als 30 Kurse auf der Warteliste. Für deren Umsetzung muss das Landesprogramm ausgebaut werden.  

Wer das Anliegen unterstützen möchte, kann die Petition online unterzeichnen und teilen https://innn.it/nichtohnemeinesprache. 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hilferuf der Bürgerstiftung

Jeder kennt sie: Die großen, ungeplanten Ausgaben, die einem das Haushaltsbudget zerschießen. So ging es... [zum Beitrag]

LOTTO-Mittel für Klex-Bus

Die symbolische Übergabe der LOTTO-Mittel an den Trägerverein des Klex, den KOMME e.V., erfolgte am... [zum Beitrag]

„Uni gegen Rechts"

Am 7. Mai versammelten sich an der Friedrich-Schiller-Universität Jena 400 Beschäftigte und Studierende... [zum Beitrag]

Stadtwerke-Heimvorteil: 15.000 Euro...

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck unterstützen regionale Vereine erneut durch ihr Förderprogramm: Mit... [zum Beitrag]

Ehrenamtliche Unterstützung zu Hause

Vom 13. bis 15. Juni 2024 lädt der Tausend Taten e.V. zum kostenfreien, zertifizierten Qualifizierungskurs... [zum Beitrag]

Wahlforum zur Migrationspolitik

Am Donnerstag, den 16. Mai 2024, um 19:00 Uhr lädt das StadtLab zum Wahlforum ein, das sich mit... [zum Beitrag]

Trauercafé im Hospiz Jena

Das Hospiz Jena in der Paul-Schneider-Strasse lädt am 27. Mai ab 16:30 Uhr ins Trauercafe ein. Menschen,... [zum Beitrag]

„agathe“ im Deutschen Pavillon der...

In einem Auswahlprozess wurde das Sozialprojekt „agathe“ als einziger Beitrag Thüringens für die... [zum Beitrag]

Gemeinsame Tour – FCC und Stadtwerke...

Der FC Carl Zeiss Jena startete am Montag seine „Tour durch die Region“. Der Verein möchte gemeinsam mit... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 24.05.2024

Sendung vom 24.05.2024

Sondersendungen

Folge:
Abwehrbereit? Konzept und Praxis der wehrhaften Demokratie

Sendung vom 24.05.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 22.05.2024

Sendung vom 22.05.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !