Nachrichten

Jena und SHK beteiligen sich an Kampagne gegen häusliche Gewalt

Datum: 15.11.2022
Rubrik: Soziales

Am 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Aus diesem Anlass starten die Thüringer Gleichstellungsbeauftragten und Netzwerke zur Hilfe für Betroffene von häuslicher Gewalt die Kampagne „ichhandlejetzt!“. Daran beteiligen sich auch der Jenaer Oberbürgermeister Thomas Nitzsche und Andreas Heller als Landrat des Saale-Holzland-Kreises. Seit heute und bis zum 25. November erscheint jeden Tag ein neues Thema in den sozialen Netzwerken mit Hilfe eines „fiktiven Tagebuches“ einer betroffenen Frau. Daher sind im Tagebuch verwendete Namen rein zufällig. Es geht um rund 80 Thüringer und bundesweite Beratungs- und Hilfsangebote für alle von Gewalt betroffene Menschen. Die Beratungen finden vertraulich und auf Wunsch anonymisiert statt. Sie sind unter dem Link www.handle-jetzt.de zu finden. jk

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Smartphone-Schulung für Einsteiger

Das Seniorenbüro veranstaltet gemeinsam mit dem Mit Medien e.V. wieder eine Smartphoneschulung für... [zum Beitrag]

Anträge auf Förderung des Ehrenamtes

Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, Anträge zur Förderung gemeinnütziger und ehrenamtlicher... [zum Beitrag]

Dringend Blutspender gesucht

Das Institut für Klinische Transfusionsmedizin Jena gGmbH am Uniklinikum Jena hat einen öffentlichen... [zum Beitrag]

„Stadtwerke HEIMVORTEIL“ geht in...

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck unterstützen regionale Vereine auch in diesem Jahr wieder mit dem... [zum Beitrag]

Jenaer Kinder- & Jugend-Umweltpreis...

Gemeinsam mit den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck lobt die Stadt Jena den 6. Kinder- &... [zum Beitrag]

Schulung für Angehörige von Menschen...

Das Deutsche Rote Kreuz bietet ab Februar wieder eine Schulung zum Thema Demenz an. In der kostenfreien... [zum Beitrag]

Freiwillige Helfer bei Special...

Die Special Olympics World Games Berlin 2023 suchen noch freiwillige Helfer, sogenannte Volunteers.... [zum Beitrag]

Reform im Betreuungsrecht setzt auf...

Seit dem 1. Januar gilt das neue Vormundschafts- und Betreuungsrecht. Es zielt auf mehr Autonomie und... [zum Beitrag]

Gastroenterologische...

Allein in Thüringen leiden etwa 5 000 Betroffene an einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung. Diese... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 27.01.2023

Sendung vom 27.01.2023

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 26.01.2023

Sendung vom 26.01.2023

Stadtrat

Folge:
Stadtratssitzung vom 25.01.2023

Sendung vom 25.01.2023

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !