Nachrichten

Von der Kunst, dem Licht eine andere Farbe zu geben

Datum: 06.09.2022
Rubrik: Wissenschaft

Rot wird nicht Grün und infrarotes Licht nicht plötzlich sichtbar, wenn man es durch einen Lichtleiter schickt. Denn Licht ändert seine Wellenlänge nicht einfach so. Es sei denn, der Mensch greift zu einem Trick. Den hat ein internationales Forschungsteam jetzt erstmals in optischen Fasern effektiv anwenden können. Ihm ist es gelungen, optische Fasern so zu funktionalisieren, dass sie unsichtbares Infrarot-Licht in rotes Licht verwandeln. Ihre Spezialfasern könnten künftig als Miniatur-Lichtkonverter nutzbar sein. Die Erfindung ist durch die Zusammenarbeit von vier Arbeitsgruppen des Sonderforschungsbereiches NOA der Universität Jena mit Partnern am Fraunhofer IOF, Leibniz IPHT sowie an den Universitäten in Sydney und Adelaide (Australien) gelungen. Ihre Forschungsergebnisse konnten die Wissenschaftler aus der Forschungsabteilung „Photonics in 2D-Materials“ von Dr. Falk Eilenberger, Institut für Angewandte Physik der Friedrich-Schiller-Universität, jetzt bei „Nature Photonics“ publizieren. Hauptautor ist Doktorand Quyet Ngo. cd/Foto: Jens Meyer/Universität Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Forschung: Nitropenta senkt...

Eine Studie des Universitätsklinikums ergab, dass der Arzneistoff Nitropenta das Risiko für Frühgeburten... [zum Beitrag]

Lichtstrahlen beim Erlöschen zusehen

Ein Team der Jenaer Universität hat eine neue Kamera an der Röntgen-Nanosonde „ID16B“ des europäischen... [zum Beitrag]

Auf Tour: Die Lange Nacht der...

Drei Jahre mussten Wissenschaftsfans darauf warten: Am Freitag öffneten endlich wieder Institute, Labore,... [zum Beitrag]

Zwei Wissenschaftler der Universität...

Der Bioinformatiker Prof. Dr. Bas E. Dutilh und der Mediziner Prof. Dr. Andreas Hochhaus gehören zu dem... [zum Beitrag]

Neues Senckenberg-Institut in Jena

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz hat sich für das strategische Erweiterungsvorhaben „Anthropocene... [zum Beitrag]

Thüringentag für Philosophie blickt...

Dürfen Menschen durch Technik verändert werden? Und wie müssen Tiere gehalten werden, damit es ihnen gut... [zum Beitrag]

R. STAHL finanziert...

Der Hersteller von Explosionsschutz-Komponenten R. STAHL finanziert eine Stiftungsprofessur an der... [zum Beitrag]

Uni-Präsident Prof. Dr. Walter...

Bereits zum zweiten Mal ist Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Jenaer Universität, für die... [zum Beitrag]

„Noble Gespräche“ über das Anthropozän

Die öffentliche Vortragsreihe „Noble Gespräche“ der Universität geht in die nächste Runde. Am Donnerstag... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Bericht aus Erfurt -...

Folge:
Bericht aus Erfurt 11/2023

Sendung vom 29.11.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 28.11.2022

Sendung vom 28.11.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !