Nachrichten

Hilfe für schwangere Frauen

Datum: 12.07.2019
Rubrik: Wissenschaft

Dr. Anna Multhaup, Assistenzärztin an der Klinik für Geburtsmedizin des Universitätsklinikums Jena, hat zwei Förderstipendien erhalten. Sie kann sich über ein DFG-gefördertes Stipendium des Interdisziplinären Zentrums für Klinische Forschung am UKJ für Assistenzärzte in Weiterbildung freuen. Das erlaubt ihr, in den kommenden drei Jahren die Hälfte ihrer Arbeitszeit ausschließlich zur Forschung zu nutzen. Außerdem zeichnete sie die Mitteldeutsche Gesellschaft für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin mit dem mit 5 000 Euro dotierten Forschungspreis aus. Ganz konkret wird Multhaup das kardiovaskuläre Langzeitrisiko von Müttern untersuchen, die vor 20 Jahren ein hohes Risiko für Bluthochdruck hatten und deswegen im Rahmen einer Studie das Medikament Pentaerythrityltetranitrat erhielten. Multhaup und ihre Arbeitsgruppe erhoffen sich davon Erkenntnisse, um in Zukunft das mütterliche Langzeitrisiko besser vorhersagen und so Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen zu können. Foto: UKJ.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jenaer Experten auf...

Expertise auf höchstem Niveau bei Herz, Gefäßen und Bluthochdruck: Mit sechs Nennungen ist das... [zum Beitrag]

Kirchenhistorische Tagung in Weimar

Die vor 100 Jahren beschlossene Weimarer Reichsverfassung schrieb unter anderem die Trennung von Kirche... [zum Beitrag]

Chilenische Studenten zu Gast an...

Zehn Studenten von zwei Universitäten der chilenischen Stadt Valparaíso waren zu einer Summer School an... [zum Beitrag]

Handy als Ernährungsberater

Der Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit der Universitäten Halle, Jena und... [zum Beitrag]

Forschungsprojekt zur Bodensanierung...

Mit fast einer Million Euro fördert das Bundesforschungsministerium ein Langzeitprojekt der Universität... [zum Beitrag]

Mutterkuchen als Heilmittel?

Wenn Frauen nach einer Geburt vom Mutterkuchen essen, soll das die Milchproduktion ankurbeln, gegen... [zum Beitrag]

Körpereigenes Protein löst...

Wissenschaftler aus Jena haben ein menschliches Eiweiß identifiziert, das autoinflammatorische Reaktionen... [zum Beitrag]

Neuer Chemie-Professor an Jenaer...

Robert Kretschmer ist neuer Chemie-Professor der Universität Jena. Die meisten Katalysator-Moleküle haben... [zum Beitrag]

Neuer Professor für Medizinische...

Cord Spreckelsen hat die neue Professur für Medizinische Informatik am Universitätsklinikum Jena inne.... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.08.2019

Sendung vom 21.08.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 20.08.2019

Sendung vom 20.08.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.08.2019

Sendung vom 19.08.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !