Nachrichten

Anschubfinanzierung für Uni-Forschernachwuchs

Datum: 05.12.2018
Rubrik: Wissenschaft

Im Rahmen des „Programms zur Förderung der Drittmittelfähigkeit“ unterstützt die Universität Jena den eigenen exzellenten Forschernachwuchs. Ziel des Programms ist es, die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einer Anschubfinanzierung zu befähigen, einen eigenen Forschungsantrag zur Bewilligung von Drittmitteln zu stellen. Prof. Dr. Thorsten Heinzel, der Vizepräsident für Forschung, übergab die Fördermittelbescheide. In der aktuellen Programmrunde werden zwölf Projekte gefördert. Die Universität stellt dafür rund 130 000 Euro zur Verfügung. Zwei der Forschungsvorhaben werden bis Ende 2020 finanziert, die übrigen Projekte mit einer gut einjährigen Finanzierung ausgestattet. Alle Preisträger sind auf Basis von unabhängigen Gutachten ausgewählt worden. Foto: Anne Günther/FSU

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Informatik Krankheitserreger...

Eine Lungenentzündung ist auch heute noch eine gefährliche Erkrankung – vor allem, wenn die Erreger nicht... [zum Beitrag]

Jenaer Professor belegt 2. Platz...

Die Wirtschaftswoche hat den 2. Platz der besten Betriebswirtschaftler im deutschsprachigen Raum an Prof.... [zum Beitrag]

Es geht auch ohne Arrestin

In einem Modell der Zellmigration von Interneuronen konnten Pharmakologen des Universitätsklinikums Jena... [zum Beitrag]

Mit künstlicher Intelligenz das...

Unsere Erde wird zunehmend bedroht durch eine wachsende Bevölkerung, das sich ändernde Klima und sich... [zum Beitrag]

Jenaer Sportwissenschaftler erhält...

Der Privat-Dozent Dr. Christian Puta vom Lehrstuhl für Sportmedizin und Gesundheitsförderung schrieb seine... [zum Beitrag]

Keine Angst bei Zahnschmerzen

Wieso sollte man Zahnschmerzen schnellstmöglich beim Zahnarzt abklären lassen? Und warum braucht man vor... [zum Beitrag]

Aufnehmen: Das Robert Boyle Institut...

Die Konrad Zuse Gemeinschaft vertritt die Interessen organisierter Industrieforschungseinrichtungen. Heute... [zum Beitrag]

Messe-Exponate: Gesund und kreativ

Die Universität Jena ist mit zwei Exponaten auf der Bildungsmesse „didacta“ in Köln vertreten. Die... [zum Beitrag]

Wie ein Schimmelpilz das Immunsystem...

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Werz von der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 20.02.2019

Sendung vom 20.02.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.02.2019

Sendung vom 19.02.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.02.2019

Sendung vom 18.02.2019

Infos

http://www.jenatv.de/sendungen/12/Stadtrat.html

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !