Nachrichten

Umsetzung von Maßnahmen aus dem Nahverkehrsplan 2022+

Datum: 12.02.2024
Rubrik: Politik

Der Stadtrat wird am 28. Februar über die Umsetzung von zusätzlichen Maßnahmen aus dem Nahverkehrsplan 2022+ entscheiden. Diese sehen die Verbesserung des Angebotes im Stadtteil Jena-Nord, sowie in den Ortsteilen Drackendorf, Ziegenhain, Lichtenhain, Münchenroda und Remderoda vor. Dies geht auf einen Stadtratsbeschluss aus dem Jahr 2023 zurück, der die Verwaltung auffordert, ein zeitlich und finanziell untersetztes Konzept zur Umsetzung der Maßnahmen vorzulegen. In einem ersten Schritt sollen nun drei Maßnahmen im Jahr 2024 realisiert werden. Der Zuschussbedarf wird auf bis zu 540.000 Euro pro Jahr geschätzt und ist durch die Stadt Jena aufzubringen.
Konkret soll das Angebot der Linie 15 zwischen Westbahnhof und der Wendeanlage im Rautal täglich im Spätverkehr um drei Fahrten erweitert werden. In Münchenroda bzw. Remderoda ist wochentags die Umwandlung von acht besonders stark nachgefragten Fahrten der Linie 44 in festen Linienverkehr vorgesehen. Die Ortsteile Drackendorf, Ziegenhain und Lichtenhain sollen mit Kleinbussen im Zwei-Stunden-Takt angebunden werden.
Die Maßnahmen sollen zunächst als Pilotprojekt für einen Zeitraum von 18 Monaten umgesetzt und nach 12 Monaten evaluiert werden. Nach Auswertung der Fahrgastzahlen auf den jeweiligen Linien und entsprechender Berichterstattung im Stadtrat ist über eine dauerhafte Fortführung erneut abzustimmen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bürgersprechstunde mit Liebscher und...

Der Jenaer Landtagsabgeordnete Lutz Liebscher, der Stadtrat Johannes Schleußner und Ortsteilbürgermeister... [zum Beitrag]

Pläne für Westbahnhof-Areal werden...

Noch bis zum 16. Februar 2024 können die Entwurfsvarianten zur Umgestaltung des Westbahnhofes, des... [zum Beitrag]

Umbaupläne für das GlaxSea werden...

In der Februar-Sitzung werden die Umbaupläne für das GalaxSea Jena dem Stadtrat vorgestellt. Nachdem die... [zum Beitrag]

FDP stellt ihren...

Die FDP hat ihren Kandidaten für die Ortsteilbürgermeisterwahl am 26. Mai 2024 in Winzerla benannt.... [zum Beitrag]

Stadtratskandidaten der CDU stehen fest

Am vergangenen Samstag hat die CDU ihre 46 Kandidaten für die Stadtratswahl am 26. Mai nominiert. Auf... [zum Beitrag]

Ortsteilbürgermeister-Kandidaten der...

Am vergangenen Samstag hat die CDU auch ihre Kandidaten für die Ortsteilbürgermeister... [zum Beitrag]

Temporäre Flüchtlingsunterkunft des...

Die frühere Frauenklinik in der Bachstraße wird für eine temporäre Entlastung der Erstaufnahmeeinrichtung... [zum Beitrag]

Thüringer Verdienstorden für Prof....

Prof. Dr. Norbert Frei wurde gestern (20. Februar 2024) vom Ministerpräsidenten Bodo Ramelow mit dem... [zum Beitrag]

Oberbürgermeister Thomas Nitzsche...

Oberbürgermeister Thomas Nitzsche beschäftigt sich in seinem aktuellen Wochenrückblick mit der Nutzung der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.02.2024

Sendung vom 21.02.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.02.2024

Sendung vom 19.02.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 16.02.2024

Sendung vom 16.02.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !