Nachrichten

Digitalisierung des Jurastudiums

Datum: 23.08.2023
Rubrik: Bildung

In dieser Woche stehen für die Jura-Studenten in Jena die schriftlichen Prüfungen für das erste Staatsexamen an. Die Klausuren werden innerhalb von fünf Stunden handschriftlich zu Papier gebracht. Das ändert sich in Thüringen schon im nächsten Durchgang, also im Februar 2024. Dann erlaubt der Freistaat Notebooks für das Verfassen der Klausuren. Diese Regelung gilt für das zweite Staatsexamen bereits seit 2022. Die Erfahrungen sind äußerst positiv. So hat nur ein prozentualer Kandidaten-Anteil im niedrigen einstelligen Bereich von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Texte weiterhin handschriftlich zu verfassen. Und auch für die Prüfer sind die computererstellten Texte erfreulich, schließlich müssen sie jetzt keine unleserlichen Handschriften mehr entziffern. Das Justizministerium weitet die Regelung deshalb auf das erste Staatsexamen aus. jk

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Was ist (k)ein Fall für die Notaufnahme?

Bei der Abendvorlesung am Mittwoch, 29. Mai, erklärt Stefanie Hemmer, Oberärztin der Klinik für... [zum Beitrag]

Studieninfotag 2024 am Abbe-Campus

Am 25. Mai findet ab 9:30 Uhr der Studieninfotag 2024 am Abbe-Campus statt, zu dem Schüler, Lehrkräfte und... [zum Beitrag]

KLANGwelt bei „Jugend musiziert“...

Die Jenaer Orchesterschule KLANGwelt, Nachwuchsschmiede des Blasmusikverein Carl Zeiss Jena e.V., kann... [zum Beitrag]

Beste Bedingungen für Studenten an...

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena schneidet im Hochschulranking des Centrums für... [zum Beitrag]

Probierladen – Hilfe mit digitaler...

Für viele Menschen stellt der Umgang mit digitaler Technik und Medien noch immer eine große... [zum Beitrag]

Talente beim 28....

Über 120 junge Instrumentalisten stellten beim 28. Carl-Schroeder-Wettbewerb ihr Können unter Beweis. Vom... [zum Beitrag]

Hilfe für Universitäten in Not

Der Krieg in der Ukraine hat massive Auswirkungen auf den Lehrbetrieb ukrainischer Universitäten. Gebäude... [zum Beitrag]

Neue interprofessionelle Lehrstation...

Ein Patient, viele Blickwinkel, ausgiebiger Austausch und gemeinsame Behandlung – das ist Alltag auf der... [zum Beitrag]

Das Handwerk des guten Schreibens

Die Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Dirk von Petersdorff und Prof. Dr. Peter Braun etablieren ab dem... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 22.05.2024

Sendung vom 22.05.2024

Sie haben die Wahl

Folge:
Sie haben die Wahl: Peter Gutjahr, parteilos

Sendung vom 21.05.2024

Sie haben die Wahl

Folge:
Sie haben die Wahl - Ulf Weißleder, parteilos, Bürger für Jena

Sendung vom 21.05.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !