Nachrichten

Nach Spielunterbrechung: FC Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus trennten sich mit 1:1-Unentschieden

Rubrik: Sport

Eine fast 20-minütige Zwangspause nach Raketenschüssen aus dem Cottbuser Block war der Tiefpunkt des heutigen 1:1-Unentschieden zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus, bei dem Vasileios Dedidis' verwandelter Foulelfmeter einen Punkt für den FCC sicherte. Die Mannschaft des Fußball-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena agierte in den neu aufgelegten schwarzen Trikots gegen den Aufstiegsfavoriten aus Cottbus zunächst aus einer sicheren Deckung heraus. Jena hatte die besseren Möglichkeiten in einer vorwiegend zwischen den Strafräumen geführten Partie, doch Cottbus erzielte in der 27. Minute die 1:0-Führung. Nach der Halbzeitpause schossen Fans im Gästeblock reihenweise Leuchtraketen in den Jenaer Zuschauerbereich, so dass Schiedsrichter Michael Näther aus Ostsachsen die Begegnung für über eine Viertelstunde unterbrechen musste. Positiv anzumerken dabei ist, laut FCC, die besonnene Reaktion der Jenaer Anhängerschaft auf die Provokationen aus Block A. Erst in der zwölften Minute der Nachspielzeit wurde es wieder spannend auf dem Feld, als Pasqual Verkamp von Tobias Eisenhuth im Strafraum am Fuß getroffen wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Vasileios Dedidis sicher zum 1.1-Ausgleich. Aufgrund von Krankheit und Verletzung fielen Ogulcan Tezel und Takero Itoi bei der Partie vor 4 436 Zuschauern aus. Für die Blau-Gelb-Weißen geht es am 7. Oktober zur BSG Chemie Leipzig. Anstoß ist 19 Uhr. Aktuell befindet sich Jena auf Tabellenplatz 1. Foto: FC Carl Zeiss Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

SV GutsMuths Jena empfängt TSV 1906...

Am Sonntag steht für die Badminton-Spieler des SV GutsMuths Jena ein Zweitliga-Heimspiel gegen den TSV... [zum Beitrag]

Lazarett beim Basketball-Zweitligisten

Nach nur einer Partie in Schwenningen mit komplettem Kader vermelden die Zweitliga-Basketballer von... [zum Beitrag]

Der wichtigste Hunderter der...

Die Zweitliga-Basketballer von Medipolis SC kehrten heute gegen die Römerstrom Gladiators Trier nach zwei... [zum Beitrag]

Anpassung des FCC-Sicherheitskonzeptes

Wie bereits gemeldet, wird es bei Risikospielen des FC Carl Zeiss Jena im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld... [zum Beitrag]

Sport am Stadtrand: Der SV...

Für die Mitglieder des SV Jena Zwätzen gab es am Montag einen Grund zur Freude: Katharina Schenk,... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena: Zwei...

Für die Basketballer von Medipolis SC Jena steht eine mehrtägige Auswärtsfahrt an. Heute gastiert die... [zum Beitrag]

Auswärtssieg für JBBL-Nachwuchs von...

Die JBBL-Mannschaft von Medipolis SC Jena kehrte am Wochenende mit einem hart erkämpften... [zum Beitrag]

FCC besiegt FC Thüringen Weida mit 5:0

Der FC Carl Zeiss Jena hat das Viertelfinale des Thüringenpokals heute deutlich für sich entschieden. In... [zum Beitrag]

Im Stresstest: Die Basketballer von...

Die Zweitliga-Basketballer von Medipolis SC Jena Jena sind zurück in der Erfolgsspur. Nach zwei... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Adventskalender

Folge:
Adventskalender vom 02.12.2022

Sendung vom 02.12.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 02.12.2022

Sendung vom 02.12.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 01.12.2022

Sendung vom 01.12.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !