Nachrichten

Wissenschaftler der Universität entwickelten mechanolumineszente Materialsysteme

Datum: 23.06.2022
Rubrik: Wissenschaft

Materialwissenschaftler der Jenaer Universität haben ein mechanolumineszentes Material entwickelt, mit dessen Hilfe sie mittels Ultraschalles einen lokalen Wärmeeintrag erzeugen können. Gleichzeitig gibt das Material auch eine Rückmeldung über die Temperatur vor Ort. Über ihre Forschungsergebnisse berichten sie im renommierten Wissenschaftsmagazin „Advanced Science“. Werden mechanolumineszente Materialien von außen mechanisch belastet, dann emittieren sie sichtbares oder unsichtbares Licht. Auf diese Weise lässt sich der Effekt ferngesteuert auslösen und Licht an Orte bringen, die normalerweise eher im Dunkeln liegen – beispielsweise im menschlichen Körper. Wenn die Ultraschallbehandlung gleichzeitig genutzt werden soll, um lokal Wärme zu erzeugen, so ist es bei einer solch sensiblen Umgebung wichtig, die sich dabei einstellenden Temperaturen genau zu beobachten. dh/Foto: Jens Meyer/Universität Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Abbe-Institut lädt am Freitag zu...

Das Abbe-Institut für Stiftungswesen veranstaltet am Freitag von 9 bis 14 Uhr die „Thüringer... [zum Beitrag]

Offener Dialog: Beim ersten...

Klimaschutz und Waldnutzung – diese Themen sind eng miteinander verbunden. Beim ersten Wald-Klima-Forum... [zum Beitrag]

Nächste Chance zum Masterstudiengang...

Vor fünf Jahren startete an der Ernst-Abbe-Hochschule der berufsbegleitende Masterstudiengang „Spiel- und... [zum Beitrag]

Universität würdigt ihren...

Traditionell am letzten Freitag im Juni begeht die Universität ihren Schillertag. Mit diesem akademischen... [zum Beitrag]

Darm-Mikrobiom als Gesundheitskompass

Das menschliche Mikrobiom kann Auskunft darüber geben, ob die Gefahr einer nichtalkoholischen Fettleber... [zum Beitrag]

Preis der Humboldt-Stiftung...

Die Neurowissenschaftlerin Professor Eileen Lueders von der neuseeländischen Universität Auckland arbeitet... [zum Beitrag]

Jenaer Biomaterialforscher erhielt...

Prof. Dr. Klaus D. Jandt von der Jenaer Universität wurde in den USA für seine Forschungen an... [zum Beitrag]

Wettstreit der besten Argumente

Ein Satellit ist abgestürzt und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Kulturgüter wurden beschädigt,... [zum Beitrag]

Richtfest für zwei...

Die Forschung zu den Batterien bzw. Energiespeichern der Zukunft gehört zu den Schwerpunkten der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Orgeln im Kirchenkreis Jena

Folge:
Orgeln im Kirchenkreis Jena: Kirche Kleinlöbichau

Sendung vom 30.06.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 29.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 28.06.2022

Sendung vom 28.06.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !