Nachrichten

Weg ist frei für weitere Hochschul-Innovationen

Datum: 13.05.2022
Rubrik: Wissenschaft

Die Ernst-Abbe-Hochschule und die Universität freuen sich über die Verlängerung des Innovationsprojektes Nucleus Jena. Das Bundesforschungsministerium fördert im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Innovative Hochschule“ das Jenaer Verbundvorhaben ab 2023 für fünf Jahre mit rund neun Millionen Euro. Ausgewählt unter insgesamt 165 Antragstellern, werden die beiden Jenaer Hochschulen mit ihrem Projekt Forscher bei Innovations- und Transferprozessen unterstützen und Wissen aus Lehre und Forschung regional verfügbar machen. Als eines von deutschlandweit 29 geförderten Projekten soll Nucleus Jena Ideen und konkrete Fragestellungen aus Wirtschaft und Gesellschaft aufnehmen. Die Finanzierung erfolgt zu 90 Prozent durch den Bund und zu zehn Prozent durch das Land Thüringen. Bereits in der ersten Förderrunde „Innovative Hochschule“ erhielten die beiden Hochschulen von 2018 bis 2022 rund acht Millionen Euro für das Nucleus-Projekt. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hochschulinformationstage der...

Ein Studium ist für viele der erste Schritt nach dem Schulabschluss in Richtung Beruf und Karriere.... [zum Beitrag]

4. Data Science Day an Universität Jena

Große Datensammlungen bestimmen fast alle Aspekte des Lebens und werden u.a. durch Data Science... [zum Beitrag]

Dr. Thoralf Held ist neuer Kanzler...

Die Hochschulversammlung der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat heute Dr. Thoralf Held in geheimer... [zum Beitrag]

Neuer Professor für Algebra der...

Reine Mathematik hat eine philosophische Komponente – dieser Meinung ist Prof. Dr. Hendrik Süß. Denn im... [zum Beitrag]

Ansichten aus dem alten Algerien

Sehnsuchtsort Algerien: Unter dem Titel „Algerien-Bilder“ wird vom 20. Mai an die Sammlung von... [zum Beitrag]

Letztes Bundesliga-Heimspiel für...

Zum letzten Mal in der Spielzeit 2021/2022 und vorerst auch in der Frauen-Bundesliga laufen die... [zum Beitrag]

Uni-Bibliothek erforscht Herkunft...

Die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena stellt sich ihrer Vergangenheit und damit... [zum Beitrag]

Besuchermagnet Wissen: In der Langen...

Einmal nachts durch die Museen streifen und schauen, ob die Skelette und ausgestopften Tiere wirklich wie... [zum Beitrag]

Neuer Uni-Professor für...

Christoph Vatter ist neuer Professor für Interkulturelle Wirtschaftskommunikation mit dem Schwerpunkt... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 24.05.2022

Sendung vom 24.05.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 23.05.2022

Sendung vom 23.05.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 20.05.2022

Sendung vom 20.05.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !