Nachrichten

Japanische Spezialitäten: Wie das Restaurant JEN durch die Corona-Krise kommt

Datum: 12.03.2021
Rubrik: Wirtschaft

Das Restaurant JEN am Markt bietet ein Stück japanische Küche im Herzen von Jena. Für unsere Serie „Zwischen Lockdown und Fortbestehen: Kreativ durch die Krise“ haben wir uns heute angeschaut, wie die Gastronomen die Pandemie meistern.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ausbildung im Handwerk: Beratung vor...

Die Wahl eines geeigneten Ausbildungsberufs ist eine zentrale Weichenstellung im Leben eines jungen... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt im Mai: Zahl der...

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai erneut gesunken. Nach der heute veröffentlichten Statistik der... [zum Beitrag]

Stauffenbergstraße: Zweite...

Nachdem das Gebäude der Stauffenbergstraße 10 bis18 in Lobeda-West bereits seit Ende des Jahres... [zum Beitrag]

Jenoptik will...

Wegen der steigenden Nachfrage nach Optiken und Sensoren für die Halbleiterindustrie will Jenoptik am... [zum Beitrag]

Lockerungen für Jena:...

Seit heute gelten in Jena Corona-Lockerungen. Das Infektionsgeschehen und ein Inzidenzwert unter 100... [zum Beitrag]

Jubiläum: Das Jenaer...

Das Jenaer Unternehmen asphericon hatte am Wochenende Grund zum Feiern: Der Hersteller hochpräziser... [zum Beitrag]

Ausbau und Bekenntnis: Das Deutsche...

Im wöchentlichen Pressegespräch der Stadtspitze ging es heute um den Erweiterung des Deutschen Marken- und... [zum Beitrag]

Dornburger Straße: Baustelle rückt...

Für die Baumaßnahme des Zweckverbandes JenaWasser in der Dornburger Straße beginnt am Dienstag, 25. Mai,... [zum Beitrag]

Fortschritte erkennbar: Der Neubau...

Die Fertigstellung der neuen Logistikhalle der Böttcher AG in Zöllnitz vor den Toren der Stadt schreitet... [zum Beitrag]