Nachrichten

Verbundprojekt der Medizininformatik-Initiative

Datum: 11.03.2020
Rubrik: Wissenschaft

21 Partner haben sich deutschlandweit in dem Verbundprojekt „POLAR_MI“ zusammengeschlossen, um die Versorgung von Patienten zu verbessern, die mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Löffler von der Universität Leipzig und Prof. Dr. André Scherag vom Universitätsklinikum Jena trafen sich etwa 60 Vertreter aller 21 Verbundpartner in Leipzig zum Auftakttreffen. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bis 2022 mit knapp 5,5 Millionen Euro gefördert. „POLAR_MI“ baut auf den Infrastrukturen der Medizininformatik-Initiative des Ministeriums auf und vereint Institutionen aus den vier geförderten Konsortien. cd/Foto: UKJ

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Krebstherapie in Corona-Krise

Krebspatienten gehören zu den besonders gefährdeten Gruppen der Corona-Pandemie, denn eine Infektion kann... [zum Beitrag]

Online-Lehre an...

An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ist die Online-Lehre gestartet. Neben der Neugestaltung des Stundenplans... [zum Beitrag]

Modell zur Prognose von...

Forscher der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und der Technischen Hochschule Deggendorf haben ein neues Modell... [zum Beitrag]

Thüringer Forscherteam entwickelt...

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Jenaer Leibniz-Instituts für Photonische... [zum Beitrag]

Bakterien aktivieren...

Nicht nur Tiere und Pflanzen konkurrieren um Lebensraum: Auch Mikroorganismen besetzen gleiche Habitate... [zum Beitrag]

Jenaer Universität seit heute Mittag...

Auf Anordnung des Krisenstabs der Universität Jena ist die Hochschule seit heute 12 Uhr im Notbetrieb. Die... [zum Beitrag]

Infektionsdiagnostik: Bund fördert...

Der InfectoGnostics Forschungscampus Jena wird in den kommenden fünf Jahren erneut innerhalb der... [zum Beitrag]

Studenten auf virtueller Exkursion...

Michael Opielka, Professor für Sozialpolitik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, war mit seinen... [zum Beitrag]

Infektionsschutz aus dem 3D-Drucker

Auf Basis eines Open-Source-3D-Modells stellen der Jenaer 3D-Druck-Dienstleister 3Faktur GmbH und die... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 07.04.2020

Sendung vom 07.04.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 06.04.2020

Sendung vom 06.04.2020

Gottesdienst

Folge:
Kindergottesdienst 05.04.2020

Sendung vom 05.04.2020

Infos

https://www.jenatv.de/corona

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !