Nachrichten

Immunkollaps nach einer Sepsis

Datum: 03.02.2020
Rubrik: Wissenschaft

Täglich sterben mehr als 140 Menschen in Deutschland an einer Sepsis. Zwei Drittel von ihnen erliegen dabei nicht den außer Kontrolle geratenen Entzündungsreaktionen, sondern den Folgen einer anschließenden Unterfunktion des Immunsystems. Welche Patienten gefährdet sind und wie man den gefährlichen Zusammenbruch des Immunsystems möglichst früh diagnostizieren kann, wollen Wissenschaftler aus Deutschland, Belgien und Österreich nun gemeinsam im Rahmen des neuen Verbundprojekts SEPSDIA erforschen. Ziel ist es, Marker im Blut der Patienten zu identifizieren, die für einen Frühtest herangezogen werden können. Als Spezialist für epigenetische Biomarker begleitet die Jenaer oncgnostics GmbH das Projekt wissenschaftlich und führt Analysen durch. cd/Foto: Archiv

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vortrag in der Reihe „Science &...

Wie unser Gehirn arbeitet und wie Erinnerungen gespeichert werden, diese Fragen beantwortet der... [zum Beitrag]

Expertenkommission legte...

Das aktuelle Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation ist am Mittwoch in Berlin... [zum Beitrag]

Abendvorlesung im Klinikum zu...

Wenn das Trinken aus der Tasse zur Zitterpartie oder der Gang zum Supermarkt zur Qual wird, sind das nur... [zum Beitrag]

Fernseh-Studie: Am...

Schadet Fernsehen unserer kognitiven Leistungsfähigkeit? Diese Frage wollen Dr. Matthias Nürnberger und... [zum Beitrag]

Herzschmerz trotz Glücksgefühlen

Der heutige Valentinstag lässt Herzen höher schlagen und ist auch ein beliebtes Hochzeitsdatum. Doch was... [zum Beitrag]

Goldstandard der Sepsisbehandlung:...

Die jetzt veröffentlichte S3-Leitlinie zur Sepsis bündelt erstmals auf dem höchsten methodischen Niveau... [zum Beitrag]

Botenstoff hilft bei Muskelaufbau

Der krebsbedingte Muskelschwund „Kachexie“ ist eine komplexe Stoffwechselkrankheit, die sich durch starke... [zum Beitrag]

Fachtagung „Vom drohenden...

Die Forschungsstelle Weimarer Republik der Universität Jena lädt zu einer Fachtagung vom 26. bis 28.... [zum Beitrag]

Sprungbrett für forschende Ärzte

Im klinischen Alltag führt der demographische Wandel zu mehr älteren Patienten, die oft altersbedingte... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 27.02.2020

Sendung vom 27.02.2020

Miet- und Sozialrecht

Folge:
SGB II und Mietmängel

Sendung vom 27.02.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 26.02.2020

Sendung vom 26.02.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !