Nachrichten

Jena braucht mehr internationale Fachkräfte

Datum: 04.10.2019
Rubrik: Wirtschaft

In der Sitzung des Stadtrates am vergangenen Mittwoch stellte Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche die Fachkräftestudie Jena 2030 vor. Demnach sei die Internationalisierung Jenas das Haupthandlungsfeld in den kommenden Jahren. Denn um die sogenannte Verrentungswelle bis 2030 zu kompensieren, benötige man über 17 000 Arbeitskräfte. Der prognostizierte Erweiterungsbedarf hänge allerdings von den Annahmen der verschiedenen Wachstumsszenarien ab. Ausgehend von der mittleren Variante, wären das über 21 000 zusätzliche Arbeitnehmende. Allein mit lokalen Arbeitskräften könne das nicht gedeckt werden. Das bedeutet, dass nur durch den Gewinn von internationalen Arbeitskräften für Jena der Standort wachsen kann. Die Studie bescheinigt Jena für das Vorhaben gute Voraussetzungen mit der Maßgabe, die Rahmenbedingungen für internationale Fachkräfte positiv zu gestalten und zu institutionalisieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

oncgnostics weitet...

Das chinesische Partnerunternehmen GeneoDx steht kurz vor der Zulassung von GynTect auf dem chinesischen... [zum Beitrag]

jobwalk Jena geht 2020 in die zweite...

Die Premiere am 22. Juni war erfolgreich - jetzt steht der Termin für die zweite Auflage der großen... [zum Beitrag]

KHS-Mitgliederversammlung mit...

Ihren neuen Vorstand wählte die Kreishandwerkerschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis in ihrem „Haus des... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt im Oktober: Weniger...

Die Arbeitslosenquote ist im Agenturbezirk Jena erstmals auf 4,6 Prozent gesunken. Das geht aus der heute... [zum Beitrag]

Ver.di-Chef Werneke besucht...

Frank Werneke, neuer Vorsitzender der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft, kurz ver.di, besuchte heute... [zum Beitrag]

Arbeitsagentur schließt wegen...

Aufgrund von Mitarbeiterschulungen bleibt die Agentur für Arbeit an den Standorten Jena, Saalfeld und... [zum Beitrag]

„Helfer in der Not" wird zum Hingucker

Mit einer besonderen Gestaltung haben die Stadtwerke Jena Netze ihr neues Notstromaggregat versehen.... [zum Beitrag]

Drei Mieter verstärken Beirat von...

Im neuen Beirat des kommunalen Wohnungsunternehmens jenawohnen sind nun erstmals drei Mieter vertreten.... [zum Beitrag]

Hauptgeschäftsführer der...

Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostthüringen hat auf ihrer Versammlung am 7. November Karsten... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 20.11.2019

Sendung vom 20.11.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.11.2019

Sendung vom 19.11.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.11.2019

Sendung vom 18.11.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !