Nachrichten

Stadtwerke Energie springen für geprellte Kunden ein

Datum: 05.02.2019
Rubrik: Wirtschaft

Nach der Insolvenz des bayrischen Energieversorgers BEV sitzt in Jena und Pößneck niemand im Dunklen. Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck übernehmen die Ersatzversorgung der geprellten Kunden. So fließen Strom und Gas ohne Unterbrechung weiter. Von der Zahlungsunfähigkeit des Billiganbieters sind allein in den Städten Jena und Pößneck rund 600 Strom- und weitere rund 200 Gaskunden betroffen. Die Stadtwerke Energie gehen davon aus, dass in ganz Thüringen eine Vielzahl an Haushalten betroffen ist. Nach der Insolvenz der Deutschen Energie im Dezember ist dies bereits die zweite Zahlungsunfähigkeit eines Energiediscounters binnen weniger Wochen. In der morgigen Ausgabe des JenaJournals erhalten Sie nähere Informationen zu diesem Thema.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Orientierungshilfe für SHK-Kunden...

Die Agentur für Arbeit bietet ein breites Beratungsspektrum an, das unabhängig von ihrem... [zum Beitrag]

Wanderausstellung „Neues...

Noch bis zum 7. März ist die Wanderausstellung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit... [zum Beitrag]

Eingesprungen: Die Stadtwerke Jena...

Wie wir bereits gestern berichteten, übernehmen die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck die Ersatzversorgung... [zum Beitrag]

VACOM: Mehr als 250 Besucher bei...

[zum Beitrag]

Arbeitslosenquote liegt im Januar...

Wie die Agentur für Arbeit mitteilte, waren im Agenturbezirk Jena in Januar 8.567 Menschen ohne Arbeit.... [zum Beitrag]

Wirtschaftsförderung: Erfolgreiche...

JenaWirtschaft-Chef Wilfried Röpke hat eine positive Bilanz der Kalifornien-Reise gezogen. In der... [zum Beitrag]

Thüringer Zeitungslandschaft vor Umbruch

Die Funke-Mediengruppe prüft einen Umstieg auf ausschließlich digitale Zeitungen. Betroffen davon sind... [zum Beitrag]

Arbeitsagentur zeichnet Unternehmen...

Einmal jährlich zeichnet die Agentur für Arbeit Jena einen Arbeitgeber im Landkreis aus, der sich in... [zum Beitrag]

Rekord-Einstellungen bei dotSource

Zum heutigen dreizehnjährigen Bestehen blickt die Jenaer Digitalagentur dotSource auf ein erfolgreiches... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.02.2019

Sendung vom 19.02.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.02.2019

Sendung vom 18.02.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 15.02.2019

Sendung vom 15.02.2019

Infos

http://www.jenatv.de/sendungen/12/Stadtrat.html

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !