Nachrichten

Kontakte verstärkt: Zu Gast an der Universität in Jenas US-Partnerstadt Berkeley

Datum: 01.02.2017
Rubrik: Wissenschaft

Jena intensiviert die Partnerschaft mit der Stadt und der Universität Berkeley in den USA: Bei seinem Besuch in Kalifornien betonte Jenas Oberbürgermeister Albrecht Schröter die Wichtigkeit von Kooperationen in Wirtschaft und Wissenschaft als Antwort auf die Abschottungspolitik Trumps. Auch JenaTV ist nach Kalifornien gereist und berichtet nicht nur von der bedeutenden Messe „Photonics West“ in San Francisco mit Jenaer Beteiligung, sondern auch von den Begegnungen in Jenas Partnerstadt Berkeley und ihrer weltberühmten Uni.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Integrative Onkologie: Jenaer...

Was kann ich bei einer Krebserkrankung selber tun? Worauf sollte bei Vitaminen, Spurenelementen,... [zum Beitrag]

Neuer Vorsitzender des Jenaer...

Prof. Dr. Wolfgang Marquardt ist zum neuen Vorsitzenden des Jenaer Universitätsrates gewählt worden. Für... [zum Beitrag]

Neue Pressesprecherin am Uni-Klinikum

Das Uni-Klinikum hat eine neue Pressesprecherin: Annett Lott ist Jahrgang 1966, stammt aus Thüringen und... [zum Beitrag]

Uniklinikum setzt erfolgreichen...

Die positive Entwicklung des Universitätsklinikums Jena hat sich 2017 fortgesetzt. Diese Einschätzung... [zum Beitrag]

Heißes Eisen im Schmiedefeuer

Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist. – So alt das Sprichwort sein mag, so jung ist die... [zum Beitrag]

DFG fördert Sonderforschungsbereich

Die Universitäten Jena und Ulm erfahren eine weitere Stärkung ihrer chemischen Forschungsbereiche. Die... [zum Beitrag]

Doppelte Qualitätsbestätigung für...

Gleich zwei Kompetenzzentren des Universitätsklinikums Jena wurden von ClarCert und CERT iQ... [zum Beitrag]

Innovative Ideen für eine saubere...

Die Universität Jena präsentiert erstmals zwei Exponate auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-,... [zum Beitrag]

Austausch fördert medizinischen...

Das Nationale Krebszentrum in Baku in Aserbaidschan ist der eigentliche Arbeitsplatz von Ramina... [zum Beitrag]