Nachrichten

„Noble Gespräche“: Nobelpreisträger sprach über den „Unsinn von Biokraftstoffen“

Datum: 17.04.2015
Rubrik: Wissenschaft

Zweimal im Jahr veranstaltet der Beutenberg Campus die „Noblen Gespräche“. Und wie der Name schon vermuten lässt, sind die Gastredner Nobelpreisträger aus der Wissenschaft. Zum zehnjährigen Jubiläum referierte Prof. Hartmut Michel über den „Unsinn von Biokraftstoffen“.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Preis zur Erforschung von...

Herausragende Abschlussarbeiten und studentische Forschungsprojekte zum Thema Rechtsradikalismus können an... [zum Beitrag]

Humboldt-Forschungspreis für Jenaer...

Prof. Dr. Holly Case, Professorin für Geschichte an der US-amerikanischen Brown University und... [zum Beitrag]

Sammelband zur Bioökonomie erschienen

Erschienen ist ein Sammelband zur Bioökonomie. Das Buch betrachtet die lokalen und globalen Folgen der... [zum Beitrag]

Nachhaltigkeit: Vorschläge und...

Vom 17. bis zum 21. Mai wurden bei der Public Climate School bundesweit Vorträge, Workshops und... [zum Beitrag]

Nachwuchswissenschaftler-Konferenz...

Ende Mai wurde die Nachwuchswissenschaftlerkonferenz an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena veranstaltet.... [zum Beitrag]

Förderung für Digitale Lehre

Die Digitale Lehre der Ernst-Abbe-Hochschule Jena wird mit rund 1,5 Millionen Euro unterstützt. Das... [zum Beitrag]

Technische Störung in Thüringer...

Wie die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena auf ihrer Internetseite mitteilt, sind derzeit... [zum Beitrag]

Probanden für Post-COVID-Studie...

Nach einer COVID-19-Erkrankung leiden viele Menschen noch lange an körperlichen und neuropsychiatrische... [zum Beitrag]

Digitalkompetenz für ältere...

Mit einem virtuellen Kick-off-Treffen nahm Anfang Juni Juni das von der Carl-Zeiss-Stiftung mit 940 000... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !