Nachrichten

Ausstellung zum NSU in der Stadtkirche

Datum: 02.10.2021
Rubrik: Vermischtes

Unter dem Motto „Nichts gehört - nichts gesehen - nichts gewusst" zeigt eine Gruppe engagierter Antifaschisten ab dem 6. Oktober eine Ausstellung in der Stadtkirche. Mit Fotos, Gedächtnisprotokollen und erklärenden Texten beschäftigen sie sich mit der Frage, ob man im Jena der 90er Jahre wirklich nichts von rechtsextremen Gefahren hören, sehen oder wissen konnte. Die Ausstellung will den täglichen psychischen und physischen Terror, der von rechten Gewalttätern ausgeht, ebenso sichtbar machen wie die Angst anderer Jugendlicher und junger Erwachsener vor rechten Übergriffen. Außerdem soll das häufige Wegsehen von Verantwortlichen in Polizei und Stadtpolitik sowie das Desinteresse vieler Jenaer Bürger und Bürgerinnen offensichtlich werden.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, 6. Oktober, um 18 Uhr unter anderem mit Mitat Özdemir und Peter Bach von der Initiative „Keupstraße ist überall“ aus Köln eröffnet. In einer anschließenden Podiumsdiskussion sprechen Akteure der 90er Jahre über ihre Erlebnisse und versuchen, die Verantwortung der Stadtgesellschaft herauszuarbeiten.

Die Ausstellung wird vom 06. Oktober bis zum 30. Oktober 2021 zu den Öffnungszeiten der Stadtkirche (Sonntag und Montag von 10-16 Uhr, Dienstag - Sonnabend von 10-18 Uhr) zu sehen sein.

Neben der Eröffnung wird es folgende Begleitveranstaltungen geben: Am Donnerstag, 14. Oktober, um 19 Uhr liest Caro Keller von NSU-Watch zum Thema "Aufklären und Einmischen. Der NSU-Komplex und der Münchener Prozess" und lädt zum Gespräch. Am Freitag, 30. Oktober, um 19 Uhr lädt Alexander Hoffmann, der Nebenklageanwalt im NSU-Prozess, zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Umgang mit Übergriffen von Neonazis in Thüringen nach dem NSU".

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadt Jena: Fünf...

Der Fachdienst Gesundheit der Stadt Jena hat dem Robert Koch-Institut am Donnerstag fünf Neuinfektionen... [zum Beitrag]

Corona-Warnstufe 1 für Jena: Neue...

Für die Stadt Jena gilt seit heute wie für den Saale-Holzland-Kreis die Corona-Warnstufe 1. Denn der... [zum Beitrag]

Stadt Jena: 17 Corona-Neuinfektionen...

Der Fachdienst Gesundheit der Stadt Jena hat dem Robert Koch-Institut am Donnerstag 17 Neuinfektionen mit... [zum Beitrag]

Stadt Jena: Fünf...

Der Fachdienst Gesundheit der Stadt Jena hat dem Robert Koch-Institut am Montag fünf Neuinfektionen mit... [zum Beitrag]

Neue Open Air-Formate:...

Als Reaktion auf laute Freiluft-Partys vor allem im Paradiespark hatte die Stadtverwaltung im Sommer... [zum Beitrag]

Premiere für Friendship Day: Der...

Am 6. Oktober wird in den USA ein Gedenktag veranstaltet, der an das deutsche Erbe in Nordamerika... [zum Beitrag]

Praktische Naturpflege: Seit 30...

Der Landesverband Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald feierte am Samstag sein 30-jähriges... [zum Beitrag]

Stadt Jena: Drei neue Corona-Fälle -...

Der Fachdienst Gesundheit hat dem Robert Koch-Institut am Montag 3 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus... [zum Beitrag]

Stadt Jena: Neun neue Corona-Fälle –...

Der Fachdienst Gesundheit hat dem Robert Koch-Institut am Mittwoch neun Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.10.2021

Sendung vom 19.10.2021

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.10.2021

Sendung vom 18.10.2021

Lotto

Folge:
Lotto 15.10.2021

Sendung vom 15.10.2021

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !