Nachrichten

Mehr Chancengleichheit für Forscher

Datum: 21.12.2020
Rubrik: Wissenschaft

Die Chancengleichheit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu fördern, ist ein Anliegen der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Um dieses Ziel an der Universität Jena weiter umzusetzen, ist der Verbund „Wissenschaftler:innen und Karriere Jena“ gegründet worden. Dieser macht es sich zur Aufgabe, die Gleichstellungsmittel für die koordinierten Forschungsprogramme zu bündeln und sie für ziel- und passgenaue Maßnahmen einzusetzen. Insbesondere kleinere Mitgliedsinstitutionen können so von der Umsetzung größerer Maßnahmen profitieren. Auf Grundlage einer jährlichen Bedarfsanalyse werden Mentoringprogramme, Weiterbildungsangebote und Coachings zur Förderung der Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen organisiert. Zusätzlich sollen klassische Fördermaßnahmen und Workshops umgesetzt und Maßnahmen zur Förderung der Familienfreundlichkeit von Arbeitsplätzen in der Wissenschaft realisiert werden. cd/Foto: Anne Günther/Uni Jena

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Philosophen der...

Philosophen der Friedrich-Schiller-Universität Jena erhalten eine Förderung. Die Deutsche... [zum Beitrag]

Neue Professorin für Mathematikdidaktik

Wie Schüler den Mathematik-Unterricht erleben und was sie davon für ihr späteres Leben mitnehmen, hängt... [zum Beitrag]

Pfunde sollen mit Handy-App purzeln

Viele Menschen kennen das Problem: Sie wollen abnehmen und dadurch ihre Gesundheit stärken, aber bisher... [zum Beitrag]

Projekt „4Pilots“ geht an den Start

Weltweit wächst die Nachfrage nach besseren Fahrermonitorsystemen. Problematisch ist bisher jedoch die... [zum Beitrag]

Kunsthistoriker der Universität Jena...

Vergleiche gehören zum alltäglichen Handwerkszeug des Menschen, um sich in der Welt zu orientieren. Mit... [zum Beitrag]

NABU ruft zur Beteiligung an der...

Der Naturschutzbund Thüringen ruft vom 8. bis 10. Januar zur großen Vogelinventur auf. Mit seiner... [zum Beitrag]

Ernst-Abbe-Hochschule veranstaltet...

Für diejenigen, die ihren Bachelor bereits in der Tasche haben, veranstaltet die Ernst-Abbe-Hochschule am... [zum Beitrag]

Gute Bilanz für staatlichen Hochbau

Der Freistaat Thüringen hat für den staatlichen Hochbau in diesem Jahr insgesamt rund 156 Millionen Euro... [zum Beitrag]

Muhammad Maaz Majid ist...

Muhammad Maaz Majid heißt der diesjährige DAAD-Preisträger der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Der Preis des... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.01.2021

Sendung vom 18.01.2021

Lotto

Folge:
Lotto 15.01.2021

Sendung vom 15.01.2021

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 15.01.2021

Sendung vom 15.01.2021

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !