Nachrichten

Erinnerungsort: Am Westbahnhof gedachten mehr als 200 Jenaer der jüdischen Opfer der NS-Diktatur

Datum: 10.11.2020
Rubrik: Kultur

Mit der Aktion „Klang der Stolpersteine“ wurde am 9. November in Jena an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Etwa 290 Teilnehmer versammelten sich nach den Kurz-Konzerten an 40 Orten am Westbahnhof zum gemeinsamen Gedenken.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Filmarena hat Lichtbildarena mit ins...

Ein Schulterschluss zwischen zwei Bewegtbildveranstaltern sorgt in diesem Jahr für einen besonderen... [zum Beitrag]

Veranstaltungen in der Kulturkirche...

In der Kulturkirche Löbstedt wird derzeit eine Fotoausstellung mit Bildern der Nachwendezeit gezeigt. Im... [zum Beitrag]

Einstimmung auf ArenaOuvertüre: Das...

Die Kulturarena ist zurück und mit ihr auch die ArenaOuvertüre. Den Auftakt am 25. und 26. Juni auf dem... [zum Beitrag]

Fünfte Orgelandacht des...

Bei der fünften Orgelandacht des diesjährigen Internationalen Orgelsommers am Mittwoch, 16. Juni, um 20... [zum Beitrag]

„Crime Shorts“ in der celluthèque

In der celluthèque auf der Website www.cellulart.de präsentiert das cellu l’art Kurzfilmfestival jeden... [zum Beitrag]

Jenaer Philharmonie plant...

Die Jenaer Philharmonie plant vom 12. Juni bis 11. Juli eine Reihe von Picknickkonzerten im Garten der... [zum Beitrag]

Neustart für Kulturbereich: Auch die...

Endlich kann auch die Kultur in den Sommer starten. Dank der sinkenden Corona-Inzidenzen wurden Anfang... [zum Beitrag]

Sonntagsvespern in der Stadtkirche...

Nach einer halbjährigen coronabedingten Pause starten in der Jenaer Stadtkirche wieder musikalische... [zum Beitrag]

Konzert-Aufzeichnung bei JenaTV

Zum Abschluss seiner Residenz in der Spielzeit 2020/2021 kann das Publikum Maximilian Hornung gemeinsam... [zum Beitrag]