Nachrichten

Sanierung für Altbewährte: Die Brücke in der Carl-Zeiss-Promenade wird in die Kur genommen

Datum: 30.07.2020
Rubrik: Verkehr

Seit mehr als zwei Jahren ist die schadhafte Straßenbrücke in der Carl-Zeiss-Promenade für den Schwerlastverkehr nur noch eingeschränkt befahrbar. Da die Brücke aus den 1970er Jahren womöglich bald einsturzgefährdet sein könnte, ist sie nun komplett gesperrt und wird grundhaft saniert.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zahl der Thüringer Elektroautos mehr...

Die Elektromobilität ist weiter auf dem Vormarsch. Auf Thüringer Straßen hat sich die Zahl der... [zum Beitrag]

Start für Baustelle: In der...

In der Kahlaischen Straße begannen heute vorbereitende Bauarbeiten, damit der Zweckverband JenaWasser eine... [zum Beitrag]

Erneuerung für Gasleitungsnetz: Die...

Die Stadtwerke Jena Netze tauschen aktuell schrittweise alle Gasleitungen in Jena und Pößneck aus. Die... [zum Beitrag]

Verkehrsversuch für Wenigenjena: Mit...

Die Anwohner der Camsdorfer Straße haben eine Petition gestartet, um den dortigen Verkehrsversuch zu... [zum Beitrag]

Umleitung aufgehoben - Busse fahren...

Die Bus-Linie 15 der Jenaer Nahverkehr sowie die 420, 422 und 431 der JES Verkehrsgesellschaft fahren ab... [zum Beitrag]

Antrag auf Bürgerbegehren: Die...

Vertreterinnen der Bürgerinitiative „Radentscheid Jena“ haben am Donnerstagnachmittag ihren Antrag auf... [zum Beitrag]

Baustart in der Kahlaischen Straße...

Der Baustart in der Kahlaischen Straße verzögert sich. Wie die Stadtwerke Jena heute mitteilten, muss die... [zum Beitrag]

Fördermittel: Thüringens...

Drei E-Busse sind seit mehr als einem Jahr in Jena bereits unterwegs, zwei neue sollen bis 2023... [zum Beitrag]

Gestartet: Seit heute können in der...

Seit heute ist die Saalestadt um ein Verkehrsangebot reicher. Denn auf den Straßen rollen nun auch... [zum Beitrag]