Nachrichten

Organmodelle für die Testung neuer Immunwirkstoffe

Datum: 04.12.2019
Rubrik: Wissenschaft

Das Universitätsklinikum Jena beteiligt sich am EU-Verbund imSAVAR, der innovative Modellsysteme für die Evaluation immunmodulierender Therapeutika entwickelt. In dem auf sechs Jahre angelegten Projekt sollen in Jena Testsysteme entstehen, die die Funktion und das Zusammenwirken verschiedener menschlicher Organe nachbilden. Diese Tests sollen die Untersuchung neuer Wirkstoffe erleichtern, die in Immunprozesse eingreifen. Einer der Projektpartner ist die Arbeitsgruppe Inspire am Universitätsklinikum Jena, die ihr Know-how in der Entwicklung von Organ-Biochips einbringt. Die Überführung der Entwicklung in marktfähige Test-Kits übernimmt Dynamic42, eine Ausgründung aus dem Universitätsklinikum Jena. Das interdisziplinäre Konsortium imSAVAR umfasst insgesamt 28 internationale Partner aus elf Nationen.  Das Projekt wird mit insgesamt elf Millionen Euro von der Europäischen Union gefördert. Die gleiche Summe bringen die Industriepartner ein. cd/Foto: AG Inspire/UKJ

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Internationale Auszeichnung für...

Die Amerikanische Akademie für Schmerzmedizin ehrt Prof. Dr. Winfried Meißner für die Etablierung des... [zum Beitrag]

Studenten auf virtueller Exkursion...

Michael Opielka, Professor für Sozialpolitik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, war mit seinen... [zum Beitrag]

Baustart am Uni-Campus Inselplatz

Mit dem Spezialtiefbau startet am Montag, 23. März, auf dem Inselplatz das aktuell größte... [zum Beitrag]

Krisenhelfer statt Semesterferien

Mehr als 800 Studenten der Medizinischen Fakultät der Universität Jena haben sich in den vergangenen Tagen... [zum Beitrag]

Krebstherapie in Corona-Krise

Krebspatienten gehören zu den besonders gefährdeten Gruppen der Corona-Pandemie, denn eine Infektion kann... [zum Beitrag]

Mikrobiom: Therapieprognose bei Krebs?

Krebspatienten sprechen unterschiedlich gut auf Therapien an. Wie erfolgreich die klassischen... [zum Beitrag]

Studie: Senioren mögen Roboter

Eine Welt ohne Roboter ist inzwischen kaum noch vorstellbar. Sie übernehmen nicht nur wichtige Aufgaben in... [zum Beitrag]

Landesregierung beschloss...

Die Thüringer Landesregierung hat die mittelfristige Hochbauplanung bis 2025 beschlossen. Mit dieser... [zum Beitrag]

Symposium an Ernst-Abbe-Hochschule...

Abgesagt worden ist das 5. INTERBILD Symposium „Arbeitsplätze gesund gestalten - Haltung und Bewegung,... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Gottesdienst

Folge:
Gottesdienst 29.03.2020 Judika

Sendung vom 29.03.2020

Gottesdienst

Folge:
Kindergottesdienst 29.03.2020

Sendung vom 29.03.2020

Lotto

Folge:
Lotto 27.03.2020

Sendung vom 27.03.2020

Infos

https://www.jenatv.de/corona

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !