Nachrichten

Jenaer Tierheim in Geldnot

Datum: 06.02.2019
Rubrik: Vermischtes

Jahr für Jahr kämpft der Jenaer Tierheimverein um die ausreichende Finanzierung des Tierheims in Göschwitz. Dabei wird vor allem das Budget durch ständig anfallende Tierarztkosten belastet. So musste der Verein kurz vor Jahresende 2018 noch offene Tierarztrechnungen von rund 8 100 Euro begleichen. Hilfesuchend wandte man sich an den Dachverband, den Deutschen Tierschutzbund. Dort erhielt man die Zusage über einen Zuschuss in Höhe von 5 000 Euro. Verknüpft ist diese Unterstützung mit einem weiteren Angebot: Wenn es gelingt, bis zum 31. März Spenden mit dem Verwendungszweck „Tierarztkosten“ in Höhe von 1 500 Euro einzuwerben, legt der Tierschutzbund nochmals 1 500 Euro drauf.

Spenden an: Tierheimverein Jena

IBAN: DE51830 5303 0000 0120 456 (Sparkasse Jena)

Verwendungszweck: Tierarztkosten

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gestreikt: Schüler demonstrierten...

Zum wiederholten Male rief die Fridays-For-Future-Ortsgruppe Jena heute Mittag zum Klimastreik auf dem... [zum Beitrag]

Den Geheimnissen der...

Was Metalle, Kunststoffe und Keramiken mit Energie, Mobilität oder Gesundheit zu tun haben, erfuhren am... [zum Beitrag]

Streikgefühle: Die Gewerkschaft...

Am Jenaer Uniklinikum wird heute gestreikt. Mit Beginn der Frühschicht um 6 Uhr trafen sich die... [zum Beitrag]

Jena hat kundenfreundlichstes...

Jena hat das kundenfreundlichste Finanzamt Thüringens. Zu diesem Ergebnis kommt eine Abstimmung von knapp... [zum Beitrag]

Frühlingserwachen: In der Goethe...

Die Temperaturen steigen wieder in den Plusbereich und auch die Sonne lässt sich öfter blicken. Der... [zum Beitrag]

Party am Valentinstag: Im Kinder-...

Alle schulpflichtigen Kinder haben gerade Winterferien. Um diese abwechslungsreich zu gestalten, bietet... [zum Beitrag]

Sichere Sache: Am Inspektorhaus des...

Am Fürstengraben tut sich etwas. Das Inspektorhaus des Botanischen Gartens muss gesichert werden. Die... [zum Beitrag]

Glücksgefühle: LOTTO Thüringen zog...

LOTTO Thüringen ist eine Erfolgsgeschichte. Auf einer Pressekonferenz in Altenburg wurde Bilanz gezogen... [zum Beitrag]

Chemieunfall am Institut für Geographie

Zu einem Chemieunfall kam es gestern Abend am Institut der Geographie am Löbdergraben 32. Es waren 36... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.02.2019

Sendung vom 19.02.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.02.2019

Sendung vom 18.02.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 15.02.2019

Sendung vom 15.02.2019

Infos

http://www.jenatv.de/sendungen/12/Stadtrat.html

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !