Nachrichten

Oberbürgermeisterwahl in Gera: Viola Hahn abgewählt

Datum: 16.04.2018

Amtsinhaberin Dr. Viola Hahn ist am Sonntag in der kreisfreien Stadt Gera abgewählt worden. Sie schaffte es als Drittplatzierte nicht in die Stichwahl und holte nur 20,6 Prozent der Stimmen. In der Stichwahl am 29. April treten an der parteilose Bewerber Julian Vonarb mit 23,5 und der AfD-Mann Dieter Laudenbach mit 21,3 Prozent. Der parteilose Norbert Hein kam auf 17,5 Prozent, Margit Jung von den Linken auf 13,3 Prozent und Nils Fröhlich von den Grünen auf 3,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag in Gera bei 49,4 Prozent. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Thüringer Kinder in Spatz-Jury

Der 26. GOLDENE SPATZ steht in den Startlöchern: Allein aus Thüringen haben es ein Mädchen und zwei Jungen... [zum Beitrag]

Neuer Sozialbericht des Landkreises...

Im Saale-Holzland-Kreis sind immer weniger Menschen auf Grundsicherungsleistungen angewiesen. Die Zahl... [zum Beitrag]

Gasversorgungsleitung wird erneuert

Die Energieversorgung Gera GmbH erneuert im Auftrag des Netzbetreibers GeraNetz GmbH eine... [zum Beitrag]

Vatertagsturnier für Skat- und...

Skat- und Romméfreundem sind am Donnerstag zum Vatertagsturnier eingeladen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in... [zum Beitrag]

Ein „Forschergeist“-Bundessieger...

Ein Sieger kommt aus Gera: Die AWO-Kindertagesstätte „Haus des Kindes“ ist einer von fünf Bundessiegern... [zum Beitrag]

Waldkliniken Eisenberg:...

Auf der größten Baustelle im Saale-Holzland-Kreis geht es zügig voran: Der Neubau für das Bettenhaus der... [zum Beitrag]

Förderung für Demografieprojekte

Bereits zum dritten Mal fördert das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Projekte... [zum Beitrag]

BARMER kooperiert mit Fußballern von...

Fußball verbindet, nicht nur zur Weltmeisterschaft. Ein festes Band hat der Fußballverein Wismut Gera... [zum Beitrag]

24. Powertriathlon mit...

Die Energieversorgung Gera GmbH EGG unterstützt den 24. Powertriathlon in Gera erneut als einer der... [zum Beitrag]