Nachrichten

Bau der Flutlichtanlage liegt im Zeitplan

Datum: 22.02.2018
Rubrik: Vermischtes

Der Elektro- und Gebäudetechnikdienstleister D-I-E Elektro AG wird wie geplant die Bauarbeiten für die neue Flutlichtanlage im Ernst-Abbe-Sportfeld Ende Februar beenden. Das teilte das Unternehmen heute mit. Man stehe kurz vor der Fertigstellung der neuen Anlage. Ende Februar soll der Testlauf beginnen. Zum nächsten Flutlichtspiel am 6. März werde die Anlage wie geplant vollständig betriebsbereit sein. Beim Neubau des Fußballstadions sollen die Flutlichtmasten in den Baukörper integriert werden. Das LED-Lichtsystem ist nach Angaben des Unternehmens für die nächsten zehn Jahre wartungsfrei angelegt. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jena unter Feuer: Beim...

Für die Jugendfeuerwehren Jenas und der Umgebung hielt der Samstag den ersten Höhepunkt des Jahres bereit:... [zum Beitrag]

Bunte Kacheln: Das Kunstwerk von...

Der Wohnblock in der Liselotte-Herrmann-Straße wurde in den vergangenen Wochen saniert. Dabei ist auch die... [zum Beitrag]

Tierische Küchenabfälle gehören in...

Im Zuge des Vorrückens der Afrikanischen Schweinepest innerhalb der Europäischen Union weist der... [zum Beitrag]

Food Workshop „Tasting Tomorrow“ in...

Die zwölf von einer unabhängigen Jury ausgewählten Teilnehmer des 7. Internationalen Porzellanworkshops... [zum Beitrag]

Vorführungen geplant: Am Wochenende...

Die Modelltage Thüringen feiern ein Jubiläum: Zum zehnten Mal treffen sich am Wochenende Modellbauer auf... [zum Beitrag]

Jenaer Startup „Heyfair“ wurde...

Für das Projekt „Heyfair – Hygiene neu gedacht“ wurde die Jenaer Heyfair GmbH im bundesweiten... [zum Beitrag]

Premiere: Im Wohnquartier...

Die „Nordlichter“ der Wohnungsgenossenschaft Carl Zeiss stehen für Modernität und Wohnen mit viel Grün.... [zum Beitrag]

Goethe Galerie: Public Viewing zur...

In der Goethe Galerie kann man bis 15. Juli ein Public Viewing der besonderen Art erleben. In der großen... [zum Beitrag]

800-Jahrfeier Löbstedt

Ab heute wird in Löbstedt drei Tage lang gefeiert. Anlass ist die 800-Jahrfeier. Bereits um 10 Uhr wird in... [zum Beitrag]