Nachrichten

„Drachenfest“ in den Kernbergen am Freitag

Datum: 04.10.2017
Rubrik: Soziales

Auf der Trüperwiese wird am Freitag von 14 bis 18 Uhr das Drachenfest veranstaltet. Das Programm beinhaltet unter anderem eine Vorstellung des Puppentheaters „Kuglerbühne" um 15 Uhr im DRK-Bürgertreff in der Franz-Kugler-Straße 9. Ab 16 Uhr steigen dann die Drachen. Die Trüperwiese ist eine große Streuobstwiese nahe der Sophienhöhe. Sie gehörte zur ursprünglich 1890 gegründeten Trüperschen Heil- und Erziehungsanstalt. Heute ist die Wiese eine „Wiese für Alle" mit verschiedensten Apfelsorten. 2014 stiftete die Erbengemeinschaft Trüper die Wiese an die Bürgerstiftung Jena.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mehr als 800 Teilnehmer beim Jenaer...

Die Bürgerstiftung Jena zieht Bilanz: Beim 6. Jenaer Stifterlauf wurden mehr als 800 Teilnehmer... [zum Beitrag]

Fahrradauktion bei der ÜAG

Die ÜAG gGmbH lädt wieder zur öffentlichen Versteigerung von Fundrädern ein. Sie beginnt am 22. Juni um 13... [zum Beitrag]

Großreinemachen auf dem Friedensberg

Vermittelt durch die Bürgerstiftung Jena haben 35 Mitarbeiter der Jenaer Niederlassung der Firma... [zum Beitrag]

Gratulation zum 104. Geburtstag

In Jena-Nord feiert heute Fritz Tuche seinen 104. Geburtstag. Dazu gab es die Glückwünsche der Stadt Jena.... [zum Beitrag]

„Theater statt Flucht“

Junge Menschen mit und ohne Migrationserfahrung präsentieren am Weltflüchtlingstag ihr selbstgeschriebenes... [zum Beitrag]

Jenaer Auszubildende zu Gast in...

Derzeit verbringen neun Auszubildende aus dem Bereich Einzelhandel einen dreiwöchigen Auslandsaufenthalt... [zum Beitrag]

10 000 Euro für Kinder- und...

Jenoptik-Vorstandschef Stefan Traeger hat an das Kinder- und Jugendzentrum KLEX in Lobeda einen... [zum Beitrag]

Rettungshündin Nele für weitere zwei...

Rettungshundeführerin Gritta mit ihrer Nele bei der Rettungshundeprüfung in Ostbayern am Start. Nach 24... [zum Beitrag]

BeachKids im Uni-Sportzentrum mit...

Noch bis zum 23. Juni sind 15 Kinder aus Weißrussland in Jena zu Gast. Seit mehr als 30 Jahren organisiert... [zum Beitrag]