Nachrichten

Pflegesymposium am Uni-Klinikum

Datum: 14.09.2017
Rubrik: Soziales

Beim 5. Pflegesymposium am 20. September von 8 bis 16.45 Uhr am Jenaer Uni-Klinikum wird Christiane Klimsch, die  Leiterin der Weiterbildung zur Pflegefachkraft in der Palliativversorgung, in einem Impulsvortrag über die würdevolle Begleitung von schwerkranken Menschen sprechen. Die Linderung von Schmerzen und anderen belastenden Symptomen sowie psychischen, sozialen und spirituellen Problemen stehen dabei ebenso im Vordergrund wie die Sicherung der Lebensqualität. Anmeldung unter antje.katzemann@med.uni-jena.de.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

BeachKids im Uni-Sportzentrum mit...

Noch bis zum 23. Juni sind 15 Kinder aus Weißrussland in Jena zu Gast. Seit mehr als 30 Jahren organisiert... [zum Beitrag]

Gratulation zum 104. Geburtstag

In Jena-Nord feiert heute Fritz Tuche seinen 104. Geburtstag. Dazu gab es die Glückwünsche der Stadt Jena.... [zum Beitrag]

12-Stunden-Schwimmen im Ostbad

In der Nacht von Samstag auf Sonntag veranstaltet die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG wieder... [zum Beitrag]

Jenaer Auszubildende zu Gast in...

Derzeit verbringen neun Auszubildende aus dem Bereich Einzelhandel einen dreiwöchigen Auslandsaufenthalt... [zum Beitrag]

Richtfest für Neubau an...

An dem mit 7,6 Millionen Euro derzeit größten Investitionsvorhaben des Saale-Holzland-Kreises, dem Neubau... [zum Beitrag]

Ultimatum sorgt für Bewegung an...

Das Ultimatum der Beschäftigten der Station IMC 1 sorgt nach Angaben von ver.di für Bewegung am... [zum Beitrag]

Tanz und Musik im Paradiescafe

Bereits zum dritten Mal laden das Deutsche Rote Kreuz, der Verein Tausend Taten sowie die Stadt Jena zu... [zum Beitrag]

Rettungshündin Nele für weitere zwei...

Rettungshundeführerin Gritta mit ihrer Nele bei der Rettungshundeprüfung in Ostbayern am Start. Nach 24... [zum Beitrag]

Adern von Jena: Fernwärmeleitungen...

Erneuerbare Energie ist das Thema des Projekts EnergieTor, das an der Fernwärmeleitung der Stadtwerke... [zum Beitrag]